Die Narrenzeit beginnt in Unna mit einer grünen Ritterin

dzKarneval

Die fünfte Jahreszeit in Unna beginnt mit Amt und Würden am Sonntag, dem „11.11.“ Die neue Ordensritterin wird grün und für den Erfinder des Karnevals in Unna schließt sich ein Kreis.

von Sebastian Pähler

Unna

, 06.11.2018, 15:01 Uhr / Lesedauer: 2 min

Viele neue Gesichter unterstützen in diesem Jahr Helmut Scherer bei seiner Mission, am 11.11. die fünfte Jahreszeit zu begrüßen.

Der Ehrenpräsident des Karnevalsvereins stellte nun unter anderem die Würdenträger des Kinderkarnevals vor. Mit dem neunjährigen Robin Bartecki und der achtjährigen Amelie Franik wurden diesmal ein Prinz und eine Prinzessin aus der Nikolaischule gewählt. „Wir lassen das immer rotieren und versuchen, Kinder aus unterschiedlichen Schulen zu nehmen“, erläuterte Stephan Koerdt. Die Nicolaischule war nun aber länger nicht vertreten, weswegen man beide Ämter mit Schülern von dort besetzte, so der Schatzmeister des Vereins. Neben den höchsten Würdenträgern hat sich Scherer für den Kinderkarneval auch noch eine rechte und eine linke Hand gesucht. Paul Richard, neun Jahre alt, vertritt den Ehrenpräsidenten und steht als Kinderpräsident dem Kinderkarneval vor. Als Vizepräsidentin wurde die elfjährige Miriam Labudda gewählt. Alle vier Kinder werden auch am Sonntag dabei sein, wenn die Karnevalisten sich gegen 10 Uhr vor dem SpontUN, der Parteizentrale der Grünen, treffen, von wo aus sie dann zum Rathaus ziehen werden.

Charlotte Kunert bekommt Ritterorden

Der Treffpunkt hat eine besondere Bewandtnis: Bei der Sitzung, die um 10.30 Uhr mit einem Sektempfang und schließlich um 11.11 Uhr offiziell beginnt, wird die Grünen-Fraktionsvorsitzende Charlotte Kunert in die Reihen der Ordensritter aufgenommen. „Charlotte Kunert erfüllt alle drei Punkte, die ein Ordensritter haben muss: Menschlichkeit, gutes Zuhören und Humor“, erklärte Scherer. Ebenfalls ausgezeichnet wird Künstlerin Anne Deifuß, mit dem Künstlerpreis des Karnevalsvereins.

Portugiesische Überraschung angekündigt

Neben den Ehrungen soll es bei der Sitzung im Ratssaal der Stadt Unna viele Überraschungen geben. So sind gleich zwei Kindertanzgruppen aus Kamen zu Gast, das Motto des Kinderkarnevals wird bekannt gegeben und ein großes Geheimnis hat etwas mit Portugal zu tun, doch genauer wollten sich Unnas Narren noch nicht in die Karten blicken lassen. Für Ehrenpräsident Scherer ist es ein besonderer Tag, denn ebenfalls an einem 11.11., der auf einen Sonntag fiel, startete er die Tradition als kleinster Karnevalsumzug der Welt, nachdem er vor 62 Jahren am Samstag, dem 10.11., nach Unna gekommen war.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Agrarpaket

Landwirte protestieren: Hunderte Traktoren knattern in der Nacht durch Unna nach Bonn

Hellweger Anzeiger Agentur für Arbeit

Mehr Kurzarbeit in Unna, Fröndenberg und Holzwickede als in den Vorjahren

Hellweger Anzeiger Antrag

„Sichere Häfen“: Bürger sollen „finanzielle Verpflichtung“ der Stadt durch Spenden tragen

Meistgelesen