Der Zusammenschluss der Unnaer Krankenhäuser

Themenpaket

30.000 Patienten im Jahr, über 660 Betten: In Unna sollen die beiden Krankenhäuser zu einem verschmelzen. Geplant ist ein großes Haus mit zwei Standorten. Unsere Redaktion liefert die Hintergründe.

12.12.2018, 13:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Zusammenschluss der Unnaer Krankenhäuser

Bildkombo Evangelisches Krankenhaus Unna und Katholisches Krankenhaus Unna © Udo Hennes

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Medizinstandort Unna
Aus zwei mach eins: Evangelisches Krankenhaus und Katharinen-Hospital planen ihre Fusion
Meistgelesen