Der amerikanische Traum lebt und donnert durch Unna

Auto- und Motorrad-Show

In Unna wird der „American Dream“ gefeiert. Am Samstag donnerten schon US-“Cars“ und „Bikes“ durch Unna. Am Sonntag geht es weiter.

Unna

, 15.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Der amerikanische Traum lebt und donnert durch Unna

„Viva The American Dream“: Bei der Ausfahrt war auch dieser in 18 Jahren liebevoller Handarbeit umgebaute Ford „Model T“ von 1920 am Start - mit 5,7 Litern Hubraum, 330 PS und szenetypisch aufgemachter Beifahrerin. © Udo Hennes

Dröhnend fuhr am Samstagnachmittag ein Fahrzeugkorso mit US-Flagge durch die Stadt. Der „City Run“ war Teil der Party „Viva the American Dream“ auf dem hinteren Zurbrüggen-Gelände an der Hans-Böckler-Straße. Veranstalter Olaf Kraus, der weit über Unna bekannte Tätowierer und Partymacher, bringt einige Kuriositäten der Szene auf den Platz. Zum Programm am Samstag und Sonntag gehören ein Mariyn-Monroe-Double, ein 50er-Jahre-Lookalike- Wettbewerb und viel Live-Musik.

Die Party dauert noch bis zum frühen Sonntagabend gegen 18 Uhr. Beginn am Sonntag ist wie am Samstag um 11 Uhr.

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen