Die nächste Baustelle auf der A44 zwischen Holzwickede und Unna

dzBrückenreparatur

Die A44 wird zwischen Holzwickede und Unna ein weiteres Mal zum Nadelöhr. Dessen Breite schwankt: Tagsüber werden zwei Baustellenspuren zur Verfügung stehen, nachts nur eine.

Unna

, 09.10.2019, 04:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vom kommenden Montag, 14. Oktober, an richtet Straßen NRW eine weitere Baustelle auf der A44 ein. Diesmal müssen Autofahrer zwischen der Anschlussstelle in Holzwickede und dem Kreuz Dortmund/Unna mit verlangsamter Fahrt und Zeitverlusten rechnen.

Ungewöhnlich ist, dass die Verkehrsführung in der Baustelle unter der Woche zweimal täglich geändert wird: Die Autobahnniederlassung Hamm wird in den Nächten von 20 bis 5 Uhr nur ein Fahrstreifen mit 3,75 Metern zur Verfügung stellen. Ab 5 Uhr sind wieder zwei eingeengte Fahrstreifen befahrbar.

Jetzt lesen

Straßen NRW muss am Brückenbauwerk „Massener Heide“ die Dehnungsfugen instand setzen. Die Fahrbahnübergänge zwischen der Brücke und der fest verlegten Straße gleichen die Längenänderungen aus, denen eine Brücke durch Temperaturwechsel ausgesetzt ist. Straßen NRW investiert für die Instandsetzung 672.000 Euro aus Bundesmitteln. Zuletzt war schon die Brücke über den Bornekamp in vergleichbarer Weise überholt worden.

Die neue Baustelle soll bis Weihnachten laufen. Begonnen werde mit den Arbeiten in Fahrtrichtung Werl. Ab Ende November ist die Fahrbahn in Gegenrichtung an der Reihe.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Gesundheit

Mit tropischen Pflanzen zu mehr Erfolg im Bett: Unnaer Mediziner gibt ungewöhnliche Sex-Tipps

Hellweger Anzeiger Mit vielen Fotos

Umweltschutz macht keine Ferien: Wie Grundschüler den bewussten Umgang mit Papier lernen

Hellweger Anzeiger Neben dem Kamen-Karree

Das passiert neben Ikea und L‘Osteria: Namhafte Firmen in der Warteschlange

Meistgelesen