Diebstahl am Südring

Das Banner wurde zwar geklaut, der Trödel bei Kochto findet aber statt

Anfang der Woche wurde das Banner am Zaun vor der Tanzschule Kochtokrax geklaut, das auf den Indoor-Trödel am Montag, 1. November hinweist. Die Werbung ist zwar weg, der Trödel findet aber statt.
Das große Banner, das am Südring so präsent auf den Trödel am Montag hingewiesen hat, ist diese Woche geklaut worden. Simone Kochtokrax lässt sich aber die Laune nicht verderben und freut sich auf viele Besucher. © Schmidt

Drei Meter lang und einen Meter hoch war das Banner, das noch bis Anfang der Woche auf den großen Indoor-Trödel bei Kochtokrax hinwies. Wer mit dem Auto in Unna unterwegs ist, hat es bestimmt gesehen, es hing am Zaun kurz hinter der Eselsbrücke am Südring auf der rechten Seite. Am Dienstag dann war es plötzlich weg.

Das ärgert Simone Kochtokrax: „Wir haben das Banner extra für den Trödel anfertigen lassen und dann klaut es einfach jemand. Es ist ja nicht so, dass es jemand aus Übermut einfach abgerissen und irgendwo hingeworfen hat, dann hätten wir es wieder aufgehängt, es ist einfach weg.“ Die Frage ist, was will jemand damit? Selber einen Trödel veranstalten? Wohl kaum.

Der Trödel jedenfalls findet genauso statt, wie geplant. Am Montag, 1. November, werden im Tanzsaal bei Kochtokrax 50 Stände mit Trödel aufgebaut. Von 11 bis 16 Uhr ist für den Publikumsverkehr geöffnet und es darf nach Herzenslust gefeilscht und gehandelt werden. Der Inner Wheel Club verkauft Waffeln. Der Erlös aus dem Verkauf fließt in die Kinder- und Jugendarbeit ein. Der Tresen im Eingangsbereich wird geöffnet sein, dort gibt es dann Getränke.

Der Eintritt ist kostenlos und erfolgt nach der 3G-Regelung. In der Halle muss zusätzlich ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.