Stadtfest Unna abgesagt – auch weitere Events bis Ende Oktober gecancelt

dzCoronavirus

Das Stadtfest Unna ist nun definitiv abgesagt. Eigentlich sollte das Fest am 4. September beginnen. Auch weitere Events in Unna sind wegen Corona bis Ende Oktober nun abgesagt worden.

Unna

, 01.07.2020, 15:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

Lange war es schon spekuliert worden, jetzt ist die Gewissheit da: Das Stadtfest in Unna wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Am Mittwoch teilte das Stadtmarketing Unna mit, das beliebte Fest, das jedes Jahr Anfang September Tausende Menschen in die Innenstadt zieht, wegen der aktuellen Corona-Krise absagen zu müssen.

Jetzt lesen

„Wir bedauern sehr, dass wir aufgrund der aktuellen Lage und nach langer Diskussion sowie sorgfältiger Abwägung in unseren politischen Gremien, natürlich auch mit Blick auf die Entscheidungen der Ministerkonferenz vom 17. Juni, unsere Großveranstaltungen bis zum 31. Oktober absagen müssen“, so das Stadtmarketing in einer Pressemitteilung.

Davon betroffen sind außer dem Stadtfest, das vom 4. bis 6. September stattgefunden hätte, auch die Autoschau (ebenfalls im September) und die Katharinenkirmes Ende Oktober.

Sämtliche Partner des Stadtfestes seien bereits informiert, so das Stadtmarketing. „So gerne wir die Planungen wieder aufnehmen möchten, ist es doch im Moment wichtiger, dass wir alle gesund durch die Krise kommen, um danach wieder große Veranstaltungen in Unna und für Unna durchführen zu können“, schreiben die Verantwortlichen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Brandserie
Brandstiftung auch in Massen: Kripo ermittelt und zieht Verbindung zum Brand der Tennishalle
Hellweger Anzeiger Bürgermeisterwahl Unna
Mit Video: Claudia Keuchel (Grüne) setzt auf den „Blick fürs Ganze“
Hellweger Anzeiger Krach in der Nacht
Dumpfe Schläge sind auch in Unna zu hören: Stammen sie von einer Autobahnbaustelle?
Meistgelesen