Gemütlich Essen gehen – das geht erstmal nicht mehr. Für viele Restaurants geht der Coronavirus an die Existenz. Sie weichen auf Lieferungen aus. Wer was in Unna anbietet, fassen wir zusammen.

Unna

, 23.03.2020, 16:26 Uhr / Lesedauer: 3 min

Bei Annett Kyncl war es ihre Tochter, die auf die Idee kam: „Sie muss jetzt auch wegen Corona beruflich kürzer treten und sagte, dass sie dann jetzt unser Essen ausliefern würde“, erzählt die Inhaberin des Senfladens an der Massener Straße. Erbseneintopf und Currywurst, aber auch abgepackte Bratwürste zum Grillen Zuhause liefert der Senfladen nun aus – eine Corona-Notlösung, wie sie viele Imbissbuden und Restaurants in Unna nun versuchen.

„Es kommen nicht viele, das merkt man ganz klar.“
Annett Kyncl spürt die Kontaktsperre auch an ihrem „Ausgabefenster“ des Senfladens

Das kleine Fenster, aus dem Annett Kyncl ihre Currywurst und Bratwurst verkauft und vor dem sonst zur Mittagszeit eine lange Schlange steht, ist dieser Tage geradezu verwaist.

Zwei Kunden finden sich zur besten Mittagspausen-Zeit ein, sie bestellen, nehmen ihre Currywurst entgegen und essen im Weggehen. „Es kommen nicht viele, das merkt man ganz klar“, sagt Annett Kyncl, „aber es gibt auch welche, die anrufen und fragen, ob sie bei uns noch etwas zu essen bekommen.“ Unter anderem deswegen bietet sie jetzt einen Lieferservice an.

Im Bereich Unna, Bergkamen, Kamen und Lünen bringt das Team vom Senfladen nach telefonischer Bestellung zu den aktuellen Geschäftszeiten (10 bis 15 Uhr, Tel. 02303-96 81 21) Currywurst und Co. zu den Kunden. „Ab einem Bestellwert von 20 Euro liefern wir auch kostenlos“ , sagt Kyncl, „aber natürlich fahren wir auch für zwei Teller Erbseneintopf raus.“ Nur dass sie dann einen kleinen Betrag als Lieferkosten verlangt, dafür bittet sie um Verständnis.

Diese Packung Weingummi hat eine Kundin Annett Kyncl vorbeigebracht: „Genau das versuchen wir jetzt: Das Lächeln nicht verlieren.“

Diese Packung Weingummi hat eine Kundin Annett Kyncl vorbeigebracht: „Genau das versuchen wir jetzt: Das Lächeln nicht verlieren.“ © Anna Gemünd

Einen besonders schönen „Liefer-Fall“ hatte die Senfladen-Chefin am vergangenen Wochenende: Ein Ehepaar, beide über 80 Jahre alt, wollte eigentlich seine Goldene Hochzeit feiern – in Zeiten von Corona unmöglich. „Da haben uns die Kinder angerufen und uns gebeten, den Eltern am Hochzeitstag Erbseneintopf vorbeizubringen“, erzählt Annett Kyncl, „das haben wir natürlich gerne gemacht und der Bestellung noch unsere spritzige Currywurst mit einem Prosecco beigefügt.“ Die Freude beim Jubelpaar war entsprechend groß – und tröstete über die ausgefallene Hochzeitsfeier hinweg.

Diese Restaurants und Imbisse bieten Lieferung und Abholung an

Die folgende Liste zeigt, welche Restaurants und Imbisse jetzt ähnlich wie der Senfladen verfahren und Liefer- oder Abholdienste anbieten. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wer mit aufgenommen werden möchte, kann sich über unser Kontaktformular „Wir halten zusammen“ schnell und unkompliziert bei uns melden.

Unna Innenstadt

  • Café Moller, Massener Straße 17: Lieferung von Torten und Kuchen, telefonische Bestellung einen Tag vorher unter (0177) 7375793
  • Tapas Unna, Güldener Trog 5: Lieferung von Tapas dienstags bis sonntags jeweils von 17 bis 21 Uhr, telefonische Bestellung unter (02303) 537576, Zahlung per PayPal, Kwitt oder bar
  • Ölckenthurm, Grabengasse 27: Gerichte des Tages zum Abholen montags bis freitags jeweils von 11.30 bis 14 Uhr, telefonische Vorbestellung unter (02303) 772007, Übersicht der Gerichte unter www.oelckenthurm.de
  • Meisterhaus, Hertingerstraße 32: Lieferung von Gerichten der Außer-Haus-Karte montags bis donnerstags (außer dienstags) von 12 bis 22 Uhr und freitags bis sonntags von 12 bis 23 Uhr (jeweils Mittagspause von 15 bis 17 Uhr), Lieferungen ab 20 Euro in einem Umkreis bis 5 Kilometer, Lieferungen ab 30 Euro in einem Umkreis bis 8 Kilometer, Liefergebühr: 2,50 Euro pro Lieferung. Bestellung unter (02303) 14685
  • Baguetterie Unna, Massener Straße 11: Lieferung in einem Radius von 1,5 Kilometern, Mindestbestellwert 15 Euro, telefonische Bestellung unter (02303) 918558, Barzahlung
  • Ristorante im Rathaus, Bahnhofstraße 45d: Lieferung von 11.30 bis 15 Uhr und von 17.30 bis 20 Uhr, ab einer Bestellung von mind. 35 Euro im Umkreis von 10 Kilometern, telefonische Bestellung unter (02303) 15726
  • Pralinothek, Bahnhofstraße 39f: Lieferungen von Pralinen und Co., Bestellungen in der Zeit von 11 bis 14 Uhr unter (02303) 13525
  • Döner Express, Platanenallee 1: Lieferung und Abholung möglich, Bestellungen unter (02303) 22270
  • Fuli Express, Kornstraße 5: Lieferung und Abholung mittwochs bis montags von 11.30 bis 15 Uhr und von 17 bis 21.30 Uhr möglich, Bestellungen unter (02303) 14122
  • Sultan Kebap Haus, Gerhart-Hauptmann-Straße 4: Lieferung und Abholung möglich, Bestellung unter (02303) 772520

Unnas Ostdörfer

  • Landhaus Hellweg, Werler Straße 78: Abholung nach telefonischer Bestellung dienstags bis freitags von 11 bis 15 Uhr und von 17 bis 21 Uhr möglich, Bestellung unter (02303) 9622885 oder (0170) 8471268
  • „Zur Post“, Hemmerder Dorfstraße 76: Abholung von bestellten Gerichten dienstags bis sonntags von 11.30 bis 14.30 Uhr und von 17 bis 20 Uhr möglich, telefonische Bestellung unter (02308) 404

Unnas Süden

  • „L‘Incontro“, Kessebürener Weg 59: Lieferungen im Kreis Unna, täglich von 12 bis 22 Uhr, ab 15 Euro Bestellwert kostenfrei, Bestellungen unter (02303) 772999)

Unna-Massen

  • Emily`s Chocolaterie und Kucherei, Massener Hellweg 22: Lieferung und Abholung von Pralinen und Co. im Kreis Unna möglich, Bestellung unter (02303) 9524586
  • Rasthaus Massen, Provinzialstraße 21: Lieferung und Abholung von Speisen täglich von 16 bis 21 Uhr möglich, Bestellungen unter (02303) 591200

Unna-Königsborn:

  • Café zur Alten Post, Markt Königsborn 1: Abholung von Kuchen mittwochs bis sonntags von 14 bis 16 Uhr möglich, Bestellungen unter (02303) 963495
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Coronavirus
Kein Verbot: Viele Blumenläden in Unna haben geöffnet - allerdings mit verkürzten Zeiten
Hellweger Anzeiger Bezahlen ohne Bargeld
Coronavirus: Wer häufig kontaktlos mit der Karte zahlt, braucht seine PIN