Bürgerverein plant mit Adventsmarkt in Alte Heide – Große Tombola online

dzBürgerverein Alte Heide

Der Bürgerverein Alte Heide plant weiter mit seinem Adventsmarkt, der auf den 12. Dezember verlegt wurde. Unabhängig davon gibt es eine große Tombola. Die Verlosung kann online verfolgt werden.

Unna

, 16.11.2020, 09:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Wenn man dem Bürgerverein Alte Heide eines nicht vorwerfen kann, dann ist es fehlende Kreativität. Und so entwickeln die Köpfe im Unnaer Norden auch für die Adventszeit neue Ideen.

Schon mit der „Halloween Night“ bewies der Bürgerverein, dass er Veranstaltungen auch während der Corona-Pandemie durchführen kann und will – alles mit einem passenden Hygienekonzept. Der traditionelle Adventsmarkt allerdings musste zunächst in den Dezember verlegt werden.

Die Tombola gibt es auf jeden Fall

Mit der Veranstaltung am 12. Dezember plant der Verein allerdings weiterhin. Fast ebenso traditionell wie der Markt selbst ist die große Tombola, die Jahr für Jahr Menschen glücklich macht. Und die wird es auch in diesem Jahr geben – selbst wenn der Adventsmarkt möglicherweise doch noch ganz abgesagt werden muss.

Angesichts der Corona-Pandemie hat der Vorstand beschlossen, in diesem Jahr eine Online-Tombola durchzuführen. Damit möchte der Bürgerverein allen die Möglichkeit geben, an der diesjährigen Verlosung teilzunehmen. Diese wird am Samstag, 5. Dezember, ab 20.15 Uhr live aus dem Bürgerhaus Alte Heide übertragen. Der Stream kann via Twitch, Facebook und Youtube verfolgt werden. Die entsprechenden Links finden sich auf der Vereinshomepage www.buergervereinalteheide.de.

Preise im Wert von 8000 Euro

Am 5. Dezember werden die Preise ausgelost, am 12. Dezember können sie abgeholt werden – bestenfalls beim Adventsmarkt. Sollte der abgesagt werden müssen, steht der Verein trotzdem am Bürgerhaus bereit, um den Gewinnern ihre Preise zu übergeben. Und der Bürgerverein Alte Heide kleckert nicht, er klotzt: Preise im Gesamtwert von 8000 Euro sind zusammengekommen.

In diesem Jahr ändert sich aber nicht nur die Präsentation der Verlosung. Auch für die Tombola selbst gelten neue Regeln, von denen die Teilnehmer profitieren, denn: Es gibt keine Nieten mehr. Wer fünf Euro in ein Los investiert, weiß, dass er in keinem Fall mit leeren Händen dastehen wird. Verlost werden zahlreiche Gutscheine, aber zum Beispiel auch Präsentkörbe und Fanartikel von Borussia Dortmund.

Teilnahme über das Internet

Wer mitmachen will, kann das im Internet tun. Dabei kann man sich eine Losnummer zwischen 1 und 215 aussuchen und sieht auch, welche Lose bereits verkauft wurden. Gezahlt werden kann via Paypal. Dabei bittet der Verein, als Zahlart „an Freunde senden“ auszuwählen, damit keine Zusatzgebühren anfallen. Das passt: Der Bürgerverein sieht seine Gäste nämlich tatsächlich als Freunde.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Deutsche Bahn
Bahnstrecke Dortmund-Hamm bis Montag gesperrt: Alle Einzelheiten für Reisende auf einen Blick
Hellweger Anzeiger Pandemie
„Schlimmer als der erste Lockdown“ – Königsborner Café setzt auf Bestellungen