Mehrere Menschen versammeln sich um eine Parkbank.
Werner Clodt (l.) hat mithilfe des Bürgerbudgets in Unna ein Projekt umsetzen können. © Verena Huske
Besondere Finanzierung in Unna

Bürgerbudget ermöglicht Werner Clodt (73) „etwas Außergewöhnliches“ anzuschaffen

Der Ortsvorsteher von Lünern und Stockum, Werner Clodt, greift auf das Bürgerbudget zurück und ermöglicht dadurch eine besondere Anschaffung. Auch für die Zukunftsfähigkeit des Projekts ist gesorgt.

Es sei eine „großartige Sache“, dass die Stadtverwaltung in Unna es ermöglicht habe, das Projekt über das Bürgerbudget zu verwirklichen, freut sich Werner Clodt (73). Der Ortsvorsteher von Lünern und Stockum kann damit einen lange gefassten Plan endlich umsetzen.

Ortsvorsteher von Lünern: „Wir wollten etwas Außergewöhnliches anschaffen“

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer kümmern sich in Zukunft um das Projekt

Über den Autor
Volontär
Ist passionierter und aktiver Sportler aus dem schönen Bergischen Land und seit 2011, ursprünglich wegen des Studiums, im Ruhrgebiet unterwegs. Liebt die Kommunikation mit Menschen im Allgemeinen und das Aufschreiben ihrer Geschichten im Speziellen.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.