Buck Wolters gibt Konzert in Billmerich

Tribut an Chet Baker

Dem US-amerikanischen Jazzmusiker Chet Baker widmen der Gitarrist Buck Wolters und der Trompeter Dimitrij Telmanov ein Konzert am 13. Oktober in der Kirche in Billmerich.

Billmerich

, 08.10.2018, 14:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
Buck Wolters gibt Konzert in Billmerich

Bereits im Frühjahr 2018 gastierte Buck Wolters in der Kirche in Billmerich. © UDO HENNES

Am Samstag, 13. Oktober, wird der Pop- und Jazz-Gitarrist wieder nach Billmerich kommen. Nachdem er Anfang März die volle Kirche mit seinem Konzert begeistert hat, kommt er jetzt zusammen mit seinem Partner an der Trompete, Dimitrij Telmanov erneut nach Billmerich. Dabei werden sie ein komplett anderes Programm auf die Bühne bringen:„Waltz for Chet – A Tribute to Chet Baker“, so heißt ihr Programm. Darin würdigen sie den Jazzmusiker Chet Baker.

Ihre CD „Waltz for Chet“ haben die beiden Musiker puristisch in kleiner Besetzung mit Trompete, Gitarre und Gesang eingespielt. Ob groovige Latin- oder Funkbeats, entspannt-heiter swingende Standards oder konzertante Balladen: Ihre Musik ist immer Ausdruck eines melodiösen und harmonischen Jazzfeelings. Große Spielfreude und Emotionalität zeichnen die Performance des Duos aus.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Stadtverwaltung
Die „Bauverhinderungsbehörde“ bringt Bürgermeister Werner Kolter in Rage