Erste Billmericher Antworten auf die Energiefragen der Zukunft sollen im Herbst vorliegen

„Quartierskonzept“

Wie kann Billmerich zu einem Modelldorf für die Energiewende werden? Erste Antworten auf diese Frage sollen im Herbst auf dem Tisch liegen. Derzeit werden Daten zur Energieerzeugung und -nutzung ausgewertet.

Billmerich

, 16.08.2019, 04:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Erste Billmericher Antworten auf die Energiefragen der Zukunft sollen im Herbst vorliegen

Wie könnte sich Billmerich künftig selbst mit Strom versorgen? Die drei Windräder im Dorf sollen Teil der Antwort sein. © Udo Hennes

Die Vision, dass in Billmerich der Strom für Billmerich erzeugt wird, ist Teil eines Projekts, das Modellcharakter haben soll. Die Stadt Unna lässt gerade ein Quartierskonzept erarbeiten. Gemeinsam mit Energieexperten der Stadtwerke und einem Beratungsunternehmen aus Münster wurden zunächst Daten erhoben, um ein Bild vom Thema Energie in Billmerich zu zeichnen. Wie alt sind öffentliche und Wohngebäude? Wie viel Energie verbrauchen sie? Was weiß der Schornsteinfeger darüber? Dies und mehr sind Fragen, die nun beantwortet und ausgewertet werden. „Wir hoffen auf erste Ergebnisse im Herbst“, sagte Rolf Böttger, Leiter des städtischen Umweltamts. Wenn Zwischenergebnisse vorliegen, soll es eventuell ein Bürgergespräch geben. Auch die drei Windräder, die in Billmerich stehen, sollen in das Energie-Quartierskonzept einbezogen werden. Da sie in die Jahre gekommen sind, muss man sich ohnehin Gedanken über den zukünftigen Betrieb machen.

Das Quartierskonzept für Billmerich ist Teil der städtischen Bemühungen um mehr Klimaschutz. Dazu soll nächstes Jahr auch ein Klimamanager eingestellt werden. Er soll zunächst ermitteln, was in Unna bisher in Sachen Klimaschutz passiert, und dann weitere Projekte gezielt vorantreiben.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Einzelhandel

Sinn will Handelsfläche der P&C-Filiale vergrößern und sucht jetzt Personal für Verkauf

Hellweger Anzeiger Fridays for Future

Mit vielen Fotos und Video: 1100 Schüler und Erwachsene protestieren in Unna für das Klima

Meistgelesen