Beutezug in Unna: Zwei Autodiebstähle in einer Nacht

dzZeugen gesucht

Gleich zwei Autodiebstähle haben sich in der Nacht zu Freitag, 22. November, in Unnas Süden ereignet. Da liegt der Verdacht nahe, das Profis am Werk waren. Die Polizei sucht mögliche Zeugen.

Unna

, 22.11.2019, 15:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Einen Schrecken in der Morgenstunde erlebten am Freitag, 22. November, die Besitzer zweier Autos im Unnaer Süden. An zwei benachbarten Straßen wurden ihre beiden Fahrzeuge gestohlen. An einem dritten Auto haben sich die Täter wohl vergeblich zu schaffen gemacht.

In der Nacht zu Freitag haben die bislang unbekannten Täter an der Inge-Donepp-Straße ein vor einem Haus geparktes schwarzes BMW-Cabrio entwendet. An dem Fahrzeug waren zur Tatzeit die amtlichen Kennzeichen „UN-CB 6970“ angebracht.

Im gleichen Zeitraum schlugen die Täter an der Elsa-Brändström-Straße zu, die auf die Inge-Donepp-Straße trifft. An der Elsa-Brändström-Straße wurde ein roter Ford Mondeo entwendet, der auf einer Stellfläche neben einem Haus stand. An diesem Fahrzeug waren die Kennzeichen „UN-FK 25“ angebracht.

Ein neben dem Ford parkender Pkw wurde ebenfalls geöffnet. Die Polizei fand aber keine Beschädigungen an dem Fahrzeug und offenbar wurde auch nichts aus dem Fahrzeug entwendet.

Die Polizei sucht nun mögliche Zeugen, die die Täter beobachtet haben könnten. Möglicherweise sind aber auch die beiden gestohlenen Fahrzeuge irgendwo aufgefallen. Sie könnten auch inzwischen mit einem anderen Kennzeichen versehen sein. Und schließlich ist auch ein Fund der Kennzeichen der beiden entwendeten Autos denkbar.Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (02303) 921-0 oder -3120 entgegen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kurioser Einbruch
„Feuchte Banditen“ schlagen in Unna zu: Szenen wie bei „Kevin – allein zu Haus“
Meistgelesen