Baustelle am Ostring in Unna zwingt zu Umleitung um McDonald‘s

dzKanalbau

Die Stadt Unna ändert kurzfristig ihre Planung für die Kanalbaustelle am Ostring: Der Verkehr Richtung Bahnhofstraße fließt ab Dienstag rund um McDonald‘s.

Unna

, 27.01.2020, 16:43 Uhr / Lesedauer: 1 min

Eigentlich sollte in diesen Tagen die linke Spur des Ostrings in Höhe des Morgentors gesperrt werden wegen der lange erwarteten Bauarbeiten zur Verfüllung von Hohlräumen. Doch ein Kanalrohrbruch im Ostring zwang die Stadt kurzfristig zum Umdisponieren: Statt der linken Spur sollte die rechte ab der Kreuzung Morgentor gesperrt werden. Am Montagnachmittag gab das Rathaus erneut eine Planänderung bekannt: Im Ostring soll nach Rücksprache mit der Baufirma zunächst weiter nördlich gearbeitet werden.

Baustelle am Ostring in Unna zwingt zu Umleitung um McDonald‘s

Mit dieser Karte verdeutlicht die Stadt Unna die Umleitungsregelung von Dienstag bis Freitag. © Stadt Zbba

Von Dienstag (28. Januar) an bis voraussichtlich Ende der Woche ist die Einmündung vom Ostring auf die Bahnhofstraße, also Richtung AOK und Bergische Straße, gesperrt. Dies soll jeweils von 8 bis 16 Uhr gelten. Eine Umleitung führt über die Tiefgarage, also vorbei am McDonald‘s-Restaurant.

Bei den Bauarbeiten soll ein neues Kanalrohr in einem alten, maroden Rohr eingezogen werden. Die Verantwortlichen bei der Stadt rechnen mit rund vier Wochen Bauzeit. Die Baustelle soll später auch den Ostring weiter südlich in Richtung Morgentor in Beschlag nehmen.

Auswirkungen auf die Morgentor-Baustelle habe dieses spontane Kanalprojekt nicht, sagte Stadtsprecher Christoph Ueberfeld. Dort würden nun Sondierungsarbeiten erledigt, wofür keine Ringspur in Anspruch genommen werden müsse.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kneipennacht
Mit vielen Bildern: Bei Unnas Kneipennacht wird notfalls auch auf dem Bürgersteig gefeiert
Hellweger Anzeiger Kath. Hospitalverbund Hellweg
Mehr als Klimaschutz: Mobilitätsmanagement wirkt auch gegen Parkplatznot
Meistgelesen