Auto überschlägt sich auf der B1 zwischen Werl und Unna

Unfall

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos am Samstagabend auf der B1 in Höhe Siddinghausen sind zwei Menschen verletzt worden. Ein Auto überschlug sich.

Unna

, 21.04.2019 / Lesedauer: 2 min
Auto überschlägt sich auf der B1 zwischen Werl und Unna

Die Unfallaufnahme durch die Polizei und die Bergungsarbeiten dauerten bis nach 23 Uhr an. © dpa

Am Karsamstag gegen 21.40 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 1 an der Kreuzung Werler Straße / Hauptstraße in Höhe Siddinghausen ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten.

Der 75-jährige Fahrer eines Toyota Prius aus Unna befuhr die B 1 in Richtung Werl, bog an der Kreuzung nach rechts in die Hauptstraße ab, wendete dann sofort wieder nach links und wollte auf die B 1 in Richtung Unna zurück fahren. Der nachfolgende 31-jährige Fahrer eines Toyota Yaris aus Unna versuchte auszuweichen, was ihm jedoch nicht gelang. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, woraufhin der 31-Jjährige sich mit seinem Fahrzeug zweimal überschlug und wieder auf den Rädern zum Stehen kam.

Sachschaden von rund 4500 Euro entstanden

Der 31-jährige Mann wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Der 75- jährige Mann blieb unverletzt. Seine 66- jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird insgesamt auf etwa 4500 Euro geschätzt. Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten dauerten bis etwa 23.15 Uhr.

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen