Ampel in Unna-Königsborn nach Unfall mit Drogendealer außer Betrieb

dzZechenstraße

Nach dem schweren Verkehrsunfall mit einem mutmaßlichen Drogenhändler ist die Ampel an der Zechenstraße in Königsborn außer Betrieb. Wann sie repariert werden kann, ist bisher nicht bekannt.

Königsborn

, 18.12.2018 / Lesedauer: 2 min

An der Zechenstraße ist erhöhte Vorsicht geboten. Die Fußgängerampel in Höhe der Hermannstraße ist außer Betrieb. Beim Zusammenstoß am Wochenende hatte der Unfallfahrer den Mast mit derart starker Wucht getroffen, dass ein Teil der Ampel abriss. Noch ist unklar, wann die Ampel repariert wird.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Rathaustreppe

Heizung im Unnaer Rathaus: Einbau dauert drei Wochen, Treppe nur einen Tag gesperrt

Meistgelesen