Ampel funktioniert nach Unfallschaden wieder provisorisch

dzZechenstraße in Unna

An der Zechenstraße sind die Schäden nach dem Unfall mit einem mutmaßlichen Drogenhändler noch nicht behoben. Zumindest funktioniert die Ampel wieder.

Königsborn

, 19.12.2018, 12:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am Wochenende war ein junger Mann mit einem Mercedes-Coupé an der Zechenstraße gegen ein parkendes Auto gerast. Der Unfallfahrer, bei dem die Polizei Alkohol im Blut und verkaufsfertig abgepackte Drogen in der Unterhose feststellte, hatte dabei auch eine Ampel massiv beschädigt. Sie war seitdem tot. Inzwischen seien die Signalgeber wieder in Betrieb, teilte die Stadt Unna am Mittwoch mit. Es seien aber noch weitere Instandsetzungsarbeiten nötig. Einen Termin dafür gebe es noch nicht.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Telefonbetrug
„Sie Strolch!“ Unnaer Seniorin wimmelt betrügerischen „Apothekerverband“-Anrufer brüsk ab
Hellweger Anzeiger Kino
Ballett im Kinosaal: Das Kinorama zeigt den „Nussknacker“ – inklusive russischen Snacks
Hellweger Anzeiger Mit Video: Brückenabriss
Pilotprojekt: Neue Autobahnbrücke über den Afferder Weg setzt Maßstäbe
Hellweger Anzeiger Ex-Abgeordneter Hüppe
Kritik an Förderschule: Falsche Förderung und ein Hindernis für die Inklusion
Meistgelesen