Erleichterung für Autofahrer: Afferder Weg ab Freitag wieder frei

dzVerkehr und Baustellen in Unna

Autofahrer in Unna dürfen aufatmen: Der wegen eines Brückenneubaus gesperrte Afferder Weg ist ab Freitag, 3. Juli, wieder frei befahrbar, nachdem Markierungsarbeiten beendet sind.

Unna

, 02.07.2020, 16:07 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für viele Autofahrer ist das eine wirklich gute Nachricht: Wie der Landesbetrieb Straßen NRW mitteilt, ist der Afferder Weg ab Freitagmorgen, 3. Juli, wieder voll befahrbar. Zuvor muss die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm im Laufe des Donnerstags allerdings noch die Fahrbahnmarkierung auf dem Afferder Weg aufbringen. Nach dem Abschluss der Arbeiten kann die Straßensperrung aufgehoben werden.

Seit Mitte Oktober 2019 war die Straßen für den Brückenneubau gesperrt. Das spürten nicht nur die Autofahrer, die diese Route sonst nehmen und Umwege fahren mussten – auch auf den Umleitungsstrecken war der Verkehr dementsprechend dichter.

Jetzt lesen

Mitte Juni standen auf dem Afferder Weg noch viele Arbeiten aus. Die Bauarbeiter haben aber zügig gearbeitet, das Wetter spielte ihnen zudem in die Karten. Dass die Straße schon jetzt wieder voll befahrbar ist, dürfte dementsprechend für Freude sorgen.

Fortgesetzt werden noch die Arbeiten auf der Autobahn 1, die den Afferder Weg auf der Brücken überquert. Zwar fließt der Verkehr auch dort weitgehend reibungslos, die provisorischen Fahrbahnverbreiterungen müssen aber noch zurückgebaut werden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kita und Schule betroffen
Nach Testpanne in Bayern: Familien im Kreis Unna wussten nichts von Infektion
Hellweger Anzeiger Hitze
„Heiß und erstickend“: Auch Befürworter der Maskenpflicht kommen bei 30 Grad an ihre Grenzen
Hellweger Anzeiger 7-Tage-Inzidenz
Corona-Neuinfektionen: Kreis Unna sieht im bundesweiten Vergleich schlecht aus
Hellweger Anzeiger Öffentliche Verkehrsmittel
Volle Busse und Züge: Schulleiterin sieht Diskrepanz zwischen Alltag und Schule
Meistgelesen