Der Aufbau für den großen Abbau am Turm der Stadtkirche

Kirchturm

Einmal mehr wird am Mittwoch ein großer Kran am Turm der Evangelischen Stadtkirche Stellung beziehen. Der Abbau der maroden Steinelemente geht weiter. Der Kirchplatz wird dafür mit Stahl gepflastert.

Unna

, 13.08.2019 / Lesedauer: 2 min
Der Aufbau für den großen Abbau am Turm der Stadtkirche

Starke Maschinen sind nötig, um dem Baukran den Weg zu bereiten: Auf einer Straße aus Stahlplatten soll am Mittwoch der Kran an seinen Einsatzort an der Stadtkirche rollen. © Udo Hennes

Die Sanierungsarbeiten am Turm der Evangelischen Stadtkirche gehen weiter. Ab Mittwoch werden die Steinelemente vom Turm abgebaut, die aufgrund von Witterungsschäden überarbeitet werden müssen. Es wird wieder ein großer Kran nötig sein. Dieser soll das erst wenige Jahre alte Pflaster des Kirchplatzes möglichst nicht beschädigen. Deswegen wird er über am Dienstag verlegte Stahlplatten fahren. So hatten die Verantwortlichen zuletzt im April die Baustelle einrichten lassen, um die südwestliche Fiale und den darunter sitzenden Höllenhund-Wasserspeier abzubauen.

Dieses Abräumen geht ab Mittwoch weiter. Schätzungsweise zwei Wochen werden Steinmetze in 40 Meter Höhe damit zubringen. Die verbliebenen zwei Fialen und drei Wasserspeier werden ebenso entfernt wie die komplette Umrandung.

Der Aufbau für den großen Abbau am Turm der Stadtkirche

Die Brüstung aus Sandstein ist teils schon gelöst und zerlegt. Alle Steinelemente werden ab Mittwoch vom Kirchturm abmontiert und herabgelassen. © Udo Hennes

Besucher, die früher einmal an Kirchturmführungen teilgenommen haben, kennen die steinerne Brüstung, die alle vier Seiten des Turms umgibt. Eisen, die die Sandsteinelemente zusammenhielten, haben die Steinmetze in der Höhe bereits gelöst. Der Kran soll möglichst wenig rangieren. Deswegen werden zunächst an einer Seite des Turms Brüstungsteile, Fiale und Wasserspeier inklusive der oberen Gerüstteile abgebaut. Dann zieht der Kran weiter zur nächsten Seite.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Jugendfeuerwehr Unna

Der neue Imagefilm der Jugendfeuerwehr Unna: Ehrenamt ist auch etwas für junge Menschen

Hellweger Anzeiger Evangelische Stadtkirche

Schutz vor dem Wasser: Der gemauerte Turm der Stadtkirche ist künftig 35 Zentimeter höher

Hellweger Anzeiger Wegen Drogen vor Gericht

14 Cannabispflanzen unterm Bett im Kinderzimmer - „zu wissenschaftlichen Zwecken“

Meistgelesen