Ab Freitag fährt die S4 nicht zwischen Königsborn und Unna

In der Haltestelle Unna-West ist infolge eines Kurzschlusses eine S-Bahn liegengeblieben.
In der Haltestelle Unna-West ist infolge eines Kurzschlusses eine S-Bahn liegengeblieben. © Archiv
Lesezeit

Die Deutsche Bahn (DB) erneuert von Freitag, 30. April, 21 Uhr, bis Montag, 10. Mai, 5.20 Uhr, zwölf Weichen im Bereich Unna/Unna-Königsborn und rund 1,2 Kilometer Gleis. Die Weichenarbeiten erfordern eine Vollsperrung der Strecke zwischen Unna-Königsborn und Unna.

Die Züge der S4 werden in dieser Zeit durch Busse ersetzt, die auch in Unna-West halten. Im Laufe des Jahres wird die DB zwischen Unna und Dortmund weitere Gleis- und Weichenarbeiten durchführen. Über die Auswirkungen wird an dieser Stelle zu gegebener Zeit berichtet.

Die Bahn investiert hier insgesamt 4,5 Millionen Euro. Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Auskunftssystemen der Deutschen Bahn enthalten und werden über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben. Außerdem sind sie einsehbar unter www.bauinfos.deutschebahn.com/nrw.