Der VfL Kamen trifft am Freitagabend auf den TV Ennigerloh. Beide Teams waren am ersten Spieltag siegreich - und spielen in der Sporthalle Heeren.

von Harald Jansen

Kamen

, 19.09.2019, 13:38 Uhr / Lesedauer: 1 min

Handball-Bezirksliga: VfL Kamen – TV Ennigerloh.

Blickt man auf die Tabelle nach dem ersten Spieltag, dann ist das am Freitagabend ein echtes Spitzenspiel. Beide Mannschaften siegten bei Saisonstart deutlich und belegen aktuell die Plätze eins und drei. Während der Gast aus Ennigerloh den TuS Overberge glatt mit 33:23 bezwang, überrollte der VfL am den Aufsteiger VfL Brambauer II mit 32:11 und setzte sich an die Tabellenspitze. „Die Ergebnisse sind nicht sehr aussagekräftig. Ich rechne heute mit einem starken Gegner, der uns mit seinem Rückraum fordern wird“, bemerkte VfL-Coach Uwe Nitsch zur Ausgangslage und ergänzt: „Wir sind vollzählig und wollen die zwei Pluspunkte holen.“ Anpfiff ist heute um 20 Uhr in der Sporthalle Heeren, da die Koppelteichhalle noch nicht zur Verfügung steht. Fr. 20.00

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Handball

Diesen namhaften Verein schickte der Königsborner SV mit einer Niederlage nach Hause

Hellweger Anzeiger Handball

So will Frauen-Oberligist HC TuRa Bergkamen die zweite Niederlage in Folge verhindern

Meistgelesen