Total-Absage oder Verlängerung. Noch weiß keiner, wohin der Weg führt. Eine Verlängerung der Saison würde bis in den Juni hinein andauern.

von Werner Hahn

Kreis Unna

, 15.03.2020, 17:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Immer deutlicher werden die Folgen des Coronavirus´ auch im Amateurbereich. Bis zumindest einschließlich Sonntag, 19. April, ruht bekanntlich wegen dieser Pandemie der Spielbetrieb in den westfälischen Fußball-Ligen.

Jetzt lesen

Besonders hart vor dieser angeordneten Maßnahme, die natürlich allein schon aus gesundheitlichen Gründen zu begrüßen ist, sind auch die höherklassigen Klubs des Fußballkreises Unna/Hamm. Der Holzwickeder SC spielt beispielsweise in der Oberliga Westfalen in einer Staffel mit 18 Vereinen. Der HSC hat allerdings erst 20 seiner insgesamt 34 Spiele absolviert. Wenn also - was keinesfalls sicher ist - der Spielbetrieb am 23. April wieder in Angriff genommen werden kann, dann dürfte ein Saisonende noch nicht in Sicht sein. Selbst wenn die Holzwickeder ihr Restprogramm dann im Sonntag-Mittwoch-Sonntag-Rhythmus durchziehen würden, also Englische Wochen praktizieren, wäre der Club am geplanten 24. Mai längst nicht fertig mit seinem Restprogramm.

Nach diesem Rhythmus wäre die Spielzeit der Saison 2019/2020 frühestens am 7. Juni zu Ende.

Westfalia Rhynern mit vollem Terminkalender

Noch härter trifft es Holzwickedes Kreis- und Liga-Rivale Westfalia Rhynern. Die Hammer Vorstädter haben bislang noch zwei Spiele weniger als der HSC absolviert. Was das heißt, dazu bedarf es wohl keines Taschenrechners. Erschwerend hinzu kommt, dass der eine oder andere Verein wohl seine Saisonabschlussfahrt geplant hat.

Jetzt lesen

Für die Verbandsoberen also ganz sicher keine leichte Aufgabe, hier eine für alle befriedigende Lösung zu finden.

Noch nicht in diese Überlegungen einbezogen ist die Möglichkeit, des totalen Abbruchs der Saison 19/20 und dessen Folgen in Sachen Auf- und Abstieg.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Handball
Overberges Trainer Rockel: „Es gab Überlegungen, das Team in die Kreisliga zurückzuziehen“
Hellweger Anzeiger Fußball
Beim A-Kreisligisten SuS Oberaden spielt neben Torjäger Baslarli weiterer neuer Stürmer