TVG Kaiserau meldet bei seinem Triathlon Rekordbeteiligung

dzTriathlon

Für seinen 35. Triathlon liegen dem TVG Kaiserau schon 694 Meldungen vor. Die 700er-Marke wird am Sonntag, 16. Juni, wohl geknackt. Der erste Startschuss fällt um 9 Uhr.

Kamen

, 14.06.2019, 10:46 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der TVG Kaiserau war einer der ersten Vereine, der sich an die Ausrichtung eines Triathlons herantraute. Ganz offensichtlich ein erfolgreicher Schritt, denn morgen folgt die bereits 35. Austragung. Und auch die erfreut sich wie in den vielen Jahren zuvor großer Beliebtheit. Das Anmeldeportal wurde bereits vor Tagen geschlossen, nur am Sonntag sind noch Nachmeldungen möglich, falls Startplätze frei geblieben sind. „Aktuell liegen uns 694 Meldungen vor, viel mehr geht schon wegen der begrenzten Kapazitäten in einem Schwimmbecken nicht. Maximal acht bis neun Aktive dürfen gleichzeitig in einer Bahn Schwimmen, 14 Bahnen haben wir, da kann man sich ausrechnen, wieviele Triatleten pro Start ins Rennen geschickt werden können“, rechnet Wolfgang Nörenberg, Vorsitzender des TVG Kaiserau, vor. 233 Helfer sollen dafür sorgen, dass die Veranstaltung reibungslos über die Bühne geht. Zudem wird natürlich auch das Rote Kreuz vertreten sein. „An der Organisation hatte Jannick Niessner, der ja selber ein erfolgreicher Triathlet ist, sehr großen Anteil“, so noch einmal Nörenberg.

Bereits um 9 Uhr fällt am Sonntagmorgen im Schwimmbad Kamen-Mitte der erste Startschuss. Dann gehen im Kindertriathlon, der zum inzwischen 13. Mal stattfindet, die Acht-bis Zehnjährigen die Distanzen über 100 m Schwimmen, vier Kilometer Radfahren und 400 m Laufen an. In den Ligen kämpfen anschließend ca. 250 Sportler des NRWTV (Nordrhein-Westfälischer Triathlonverband) mit ihren Teams um den Sieg. Dabei müssen in der Olympischen Distanz 1000 m Schwimmen, 40,7 Kilometer Radfahren und 15 Kilometer Laufen nacheinander bewältigt werden.

Beim Breitensportwettbewerb (13.45 Uhr) über 500 Meter Schwimmen, 24 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen wird zusätzlich die Kamener Stadtmeisterschaft ausgetragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt