TVE Lünerns Tanzgruppe StepbyStep begeistert die Zuschauer

Landesturnfest

Der Sieg wird nur denkbar knapp verpasst. Gerade einmal 0,1 Punkt fehlt nach einer fast perfekten Vorstellung zum großen Erfolg.

Lünern

von Michael Friehs

, 27.06.2019 / Lesedauer: 2 min
TVE Lünerns Tanzgruppe StepbyStep begeistert die Zuschauer

Die Tänzerinnen des TVE Lünern Stockum e.V.: (v.l.) Petra Hiddemann, Dagmar Baginski, Sabine Bölk, Annette Wiedeking, Astrid Freisendorf, Ute Simon-Panköker, Lucie Steinhoff, Sylke Vogt und Trainerin Anette Heuer. © privat

Was für ein schöner Tag unter Freundinnen! Diese Thematik interpretierte die Tanzgruppe StepbyStep vom TV Eintracht Lünern Stockum e.V. beim 4. NRW Landesturnfest in Hamm. Die Tänzerinnen knüpfen damit auch 2019 wieder als Zweitplatzierte an ihre langjährigen Erfolge an.

Knapper hätte das Ergebnis beim DTB Dance Challenge in der Altersklasse Adult Plus nicht sein können, denn mit den erzielten 9.6 Punkten trennte den TVE nur 0,1 Punkt vom Erstplatzierten TuS Bommern.

Musik perfekt geschnitten

Dennoch zeigten sich alle Tänzerinnen unter der Leitung von Trainerin Anette Heuer sehr zufrieden. Sie brachten ihren Tanz souverän ohne Abzüge auf den Punkt. Das funkelnde silberne Pailletten-Outfit strahlte mit den Tänzerinnen um die Wette. Die Freude beim Tanzen sprang sofort auf das begeisterte Publikum über und für drei Minuten waren die tropischen Bedingungen in der Alfred-Delp-Sporthalle vergessen. Weil dort die Musikanlage immer wieder Aussetzer hatte, musste sie später ausgetauscht werden, doch zum Glück war die Musik von StepbyStep so perfekt geschnitten, dass sie einwandfrei lief.

Als nächstes großes Ziel wird das internationale deutsche Turnfest in Leipzig 2021 angesteuert. Die Ideen dafür sind längst vorhanden, werden aber noch nicht verraten. Vielleicht wird auch der Hinweis des treuesten Fans ernst genommen: „Wer Silber trägt, kriegt auch Silber!“ und beim nächstes Mal ein goldenes Kostüm gewählt.

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen