TuRa-Reserve geht ins Top-Spiel beim Tabellenführer

Handball

Die Reserve des HC TuRa Bergkamen spielt in der Frauen-Landesliga eine starke Saison. Nun müssen sie beim Tabellenführer Hammer SC beweisen, was sie können.

Bergkamen

14.12.2018 / Lesedauer: 2 min
TuRa-Reserve geht ins Top-Spiel beim Tabellenführer

Die Reserve des HC TuRa Bergkamen tritt beim Tabellenführer an. © awa

Im letzten Spiel des Jahres haben die Landesligadamen des HC TuRa Bergkamen einen dicken Brocken vor der Nase. Kein geringerer als Tabellenführer Hammer SC ist am Sonntag Gastgeber für das Team von Trainer Andre Brandt. Doch mit aktuell 14:6-Punkten hat sich die TuRa-Reserve mit zuletzt vier Siegen in Folge bis auf Rang vier vorgearbeitet. Und der HSC hatte am letzten Wochenende einige Probleme und schaffte durch einen direkt verwandelten Freiwurf mit dem Schlusspfiff so gerade ein 27:27 Remis beim TV Wattenscheid. „Hamm ist der Favorit. Bei denen liegt der Druck. Wir haben uns dieses Topspiel erarbeitet und gehen entspannt und mit Spaß an die Aufgabe heran“, so Brandt, der den gleichen Kader der Vorwoche aufbieten kann. Paulina Korell fehlt weiterhin. So. 18 Uhr

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen