Tim Heptner stürmt für die SG Massen

dzFußball

Die Entscheidungen im Fußball sind gefallen. Aktuell ruht die Lederkugel im Seniorenbereich. Indes ist aber bis zum 30. Juni noch in der Wechselbörse mächtig Bewegung.

Kreis Unna

, 18.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Neu-Bezirksligist SG Massen hat am Montag seine nächste Neuverpflichtung vorgestellt. Tim Heptner von Westfalia Wethmar wird künftig für die SG Massen auf Torejagd gehen. Massens Sportlicher Leiter Roman Spielfeld hat selbst mit Heptner beim Königsborner SV zusammen gespielt: „Mit Tim haben wir einen absoluten Toptorjäger holen können. Davon konnte ich mich zwei Jahre in Königsborn selbst überzeugen. Aber mal abgesehen davon hat Tim ja auch bei all seinen anderen Stationen, ob Kaiserau, Husen-Kurl oder jetzt auch Wethmar in der Bezirks- und Landesliga total überzeugen und viele Tore machen können.“

Einzig der Zeitpunkt, wann Heptner für die SGM auflaufen und voll zur Verfügung stehen wird, ist noch nicht ganz klar: „Als dreifacher Familienvater geht die Familie natürlich vor. Aber die Gespräche sind gut und wir sind zuversichtlich, dass Tim uns zeitnah zur Verfügung stehen und der Mannschaft in der neuen Liga helfen wird“, so nochmals Spielfeld.

Beim Fußball-A-Kreisligist TSC Kamen indes sind nunmehr die Kücükyagci-Brüder wieder vereint. Nun gab auch Islam Kücükyagci dem Kreisliga-Topteam die Zusage, sodass er künftig wieder mit Mücahit, Furkan und Cihad zusammenspielen kann. Die Mannschaft befindet sich derzeit auf Kroatien-Tour. Die Kücükyagcis sind übrigens zuletzt gemeinsam (!) auf der anderen Sportplatzseite an der Gutenbergstraße beim Kamener SC aufgelaufen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Ultimate Frisbee

So haben sich acht Aktive des TV Südkamen bei der Europameisterschaft geschlagen