Der SuS Oberaden ist mit einem Testspiel-Sieg über die SpVg Bönen in die Vorbereitung gestartet. Knapp erfolgreich war auch der SV Langschede im Duell der Nachbarn gegen TuS Wickede/Ruhr.

von Ulrich Eckei

Kreis Unna

, 07.07.2019 / Lesedauer: 3 min

Testspiele: SuS Oberaden - SpVg Bönen 3:1 (0:0).

Im Duell der beiden A-Kreisligisten setzte sich die Gastgeber knapp durch. In den ersten 45 Minuten waren die Hausherren das wesentlich bessere Team, ließen aber erneut einige gute Chancen ungenutzt. Vier Minuten nach dem Wiederanpfiff gelang dann Yasin Yilmaz endlich das längst fällige 1:0. In der Folgezeit waren die Spielanteile ausgeglichen, da Bönen besser in diese Partie fand. Nach einem Foul von Stappert an Abaraonye erhöhte Berisha mit einem verwandelten Elfmeter auf 2:0. Fast mit dem Schlusspfiff betrieb Tayfun Basyigit etwas Ergebniskosmetik.

„Der Gegner hat nicht unverdient gewonnen. Insbesondere in der ersten Hälfte waren bei uns einige Lücken erkennbar“, resümierte Bönens Coach Tayfun Basyigit. „Unser Erfolg geht durchaus in Ordnung, es waren viel gute Ansätze erkennbar“, meinte Oberadens Übungsleiter Birol Dereli.

SuS Oberaden: Alcan (46. Lenschmidt), Meyer, Özkan, Sevindir (46. Yasin Yilmaz), Kusch (46. Kaz), Gorzalski (46. Acar), Türkkan, Karakök (46. Abaraonye), Yesilcicek, Berisha (88. Allam),Mitat

SpVg Bönen: Nowak (46. Heller), Stappert, Güner (46. Duman), Gün (46. Akkaya), Gessinger (46. Onur Basyigit), Lange (46. Suludere), Sorge (46. Yusuf Senel), Tayfun Basyigit, Aydeniz, Arenz (46. Symmank), Özgüc

Tore: 1:0 (49.) Yasin Yilmaz, 2:0 (86.) Berisha, 2:1 (90.) Tayfun Basyigit

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Fußball am Wochenende

In Testspielen setzte sich der BSV Heeren gegen die Tamilstars aus Dortmund mit 6:1 durch und Ligakonkurrent SuS Oberaden gewann gegen die SpVg Bönen mit 2:1.
07.07.2019
/
BSV Heeren - Tamilstars Dortmund 6:1© Neumann
BSV Heeren - Tamilstars Dortmund 6:1© Neumann
BSV Heeren - Tamilstars Dortmund 6:1© Neumann
BSV Heeren - Tamilstars Dortmund 6:1© Neumann
BSV Heeren - Tamilstars Dortmund 6:1© Neumann
BSV Heeren - Tamilstars Dortmund 6:1© Neumann
BSV Heeren - Tamilstars Dortmund 6:1© Neumann
BSV Heeren - Tamilstars Dortmund 6:1© Neumann
SuS Oberaden - SpVg Bönen 2:1 © Neumann
SuS Oberaden - SpVg Bönen 2:1 © Neumann
SuS Oberaden - SpVg Bönen 2:1 © Neumann
SuS Oberaden - SpVg Bönen 2:1 © Neumann

SV Langschede - TuS Wickede 1:0 (0:0).

Mit einem knappen 1:0 setzte sich der SV Langschede im Duell der Nachbarn gegen den TuS Wickede/Ruhr durch. „Mit der Leistung in den zweiten 45 Minuten bin ich zufrieden, da haben wir die Spielkontrolle übernommen“, befand Langschedes Trainer Stefan Kortmann. In der ersten Halbzeit leisteten sich seine Mannen viele Ballverluste und agierten teilweise recht nervös. Strafraumszenen waren in dieser Phase Fehlanzeige. Den Siegtreffer besorgte Krupka acht Minuten nach dem Wechsel. Danach wurden die Platzbesitzer wesentlich stärker, doch weitere Tore wollten einfach nicht mehr fallen.

SV Langschede: Folcz, Taubert, Emde, Krupka, Chandikok, Schneider, Wortmann (46. Matern), Vilz, Nico Brewedell (46. Mai), Seeling, Riechel (46. Herter)

Tore: 1:0 (53.) Krupka

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga

Vize-Meister TSC Kamen tritt am dritten Spieltag beim Herausforderer Königsborner SV an