SuS Oberaden trifft bereits am Donnerstagabend auf Westfalia Wethmar II

Fußball-Kreisliga

Um am Samstagabend sorgenlos die „Grün-Weiße Nacht“ feiern zu können, trägt der SuS Oberaden seine Fußballspiele in der Woche aus. Am Donnerstag ist die Erste in der A-Kreisligist dran.

Eckei

von Ulrich

, 29.11.2018, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
SuS Oberaden trifft bereits am Donnerstagabend auf Westfalia Wethmar II

Der SuS Oberaden setzt sich am Donnerstagabend im vorgezogenen Meisterschaftsspiel mit der Reserve von Westfalia Wethmar auseinander.

Fußball-Kreisliga A (2): SuS Oberaden - Westfalia Wethmar II.

Aufgrund der Grün-Weißen Nacht, die am kommenden Samstag in der Realschule Oberaden stattfindet, trägt der SuS sein Heimspiel am heutigen Donnerstagabend aus. „Besten Dank an Wethmar, dass die Mannschaft dieser Vorverlegung zugestimmt hat. Wir wollen uns für die unglückliche 0:1-Hinspielniederlage revanchieren. Die Spieler haben gut trainiert und sind heiß auf diese Begegnung. Wenn wir unsere Chancen besser verwerten können, sollte ein Sieg möglich sein“, zeigt sich Oberadens Übungsleiter Birol Dereli ziemlich optimistisch. Do. 19.30

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Volleyball

Oberadens Timo Brune ratlos: „Als ob auf einmal keiner mehr Volleyball spielen konnte!“

Hellweger Anzeiger Handball-Verbandsliga:

Warum der SuS Oberaden den Spitzenreiter TuS Bommern nicht stoppen kann (Bildergalerie)

Hellweger Anzeiger Spielleitung von Decker-Törö

Kreis-Jugend-Chef: „Ein Schiedsrichter soll das Spiel leiten und nicht entscheiden“

Meistgelesen