SuS Oberaden setzt weiter auf seinen Präsidenten Herbert Littwin

Vereine

Der Gesamtverein SuS Oberaden setzt auch in den nächsten Jahren auf seinen Präsidenten Herbert Littwin. Die Delegierten sprachen ihm jetzt während der jüngsten Versammlung das Vertrauen aus

Oberaden

von Thorsten Teimann

, 06.11.2018, 14:38 Uhr / Lesedauer: 1 min
SuS Oberaden setzt weiter auf seinen Präsidenten Herbert Littwin

Herbert Littwin (Mitte) bleibt weiterhin Präsident des SuS Oberaden; links Jörg Baier, rechts Ralf Heimbach.

Jörg Baier wurde als Vize-Präsident gewählt und Ralf Heimbach als Schatzmeister Es gab für alle einstimmige Ergebnisse, Applaus und ein kleines Präsent.

Die Anpassung der Vereinssatzung an die neue Datenschutzverordnung erfolgte nach Erläuterungen durch Jörg Baier einstimmig. Das Präsidium wies noch einmal auf den sehr zeitintensiven Arbeitsaufwand hin, den die Verordnung verursacht hat.

Die Berichte des Präsidiums und der Geschäftsstelle wurden von der Delegiertenversammlung zustimmend zur Kenntnis genommen.

Die Vereinsjugendleiterin Petra Knippschild wurde nach ihrer Wahl im Jugendausschuss durch die Delegiertenversammlung ebenfalls einstimmig bestätigt. In ihrem Bericht lobte sie die Abteilungsjugendleiter für ihren Einsatz bei der Kinderdisco, dem Weihnachtsmarkt, dem Tag des Sports, dem Geschäftsstellenjubiläum, den Aktionstagen in den beiden Grundschulen und der Erste- Hilfe-Ausbildung. Die Zusammenarbeit mit den Kindergärten und den Schulen trägt weiterhin Früchte. Mit dem Kindergarten Tausendfüßler wurde ein Kooperationsvertrag geschlossen. Angestrebt wird darüber hinaus eine bessere Nutzung des Landesprogrammes 1000 x 1000.

Die Themen Weihnachtsmarkt und „100 Jahre SuS Oberaden“ im Jahr 2021 wurden angerissen. Alle Delegierten wurden gebeten, Daten und Exponate für die Chronik zusammenzustellen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Volleyball

Oberadens Timo Brune ratlos: „Als ob auf einmal keiner mehr Volleyball spielen konnte!“

Hellweger Anzeiger Handball-Verbandsliga:

Warum der SuS Oberaden den Spitzenreiter TuS Bommern nicht stoppen kann (Bildergalerie)

Meistgelesen