Starts im Weltcup perfekt - Laura Nolte hat ihr Ziel erreicht

dzBobsport

Laura Nolte vertritt ihre Heimatstadt Unna wie im Vorjahr im Weltcup. Das gab der deutsche Bundestrainer nun bekannt.

von Dirk Berkemeyer

Unna

, 13.11.2020, 15:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

Es ist vollbracht: Durch den Sieg bei den Deutschen Meisterschaften am Königssee hat Laura Nolte aus Unna erneut ihr Ticket für einen Platz im Bob-Weltcup gebucht.

Jetzt lesen

„Es waren harte Selektionen mit einem tollen Abschluss-Erfolg für uns“, freut sich die junge Pilotin über die neuerliche Weltcup-Chance.

Jetzt lesen

Gemeinsam mit ihrer Potsdamer Anschieberin Deborah Levi wird die 21-Jährige schon am kommenden Wochenende in Sigulda erstmals an den Start gehen. In der darauf folgenden Woche steht in der lettischen Wintersport-Hochburg erneut ein Rennen für die Starterin vom BSC Winterberg an.

Jetzt lesen

Auch für die anschließenden beiden Rennen im Dezember in Innsbruck-Igls ist Nolte, wie auch Vize-Weltmeisterin Kim Kalicki, bereits fest nominiert. Erst danach könnte ein weiteres Ausscheidungsrennen drohen. Sollten Nolte/Levi ihre Top-Form kompensieren, dann werden sie auch danach fester Bestandteil des Teams sein.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt