Der ambitionierte Bezirksligist SSV Mühlhausen-Uelzen hat sich den ersten Winter-Neuzugang für die Rückserie gesichert - und der kommt aus der Oberliga.

von Dirk Berkemeyer

Mühlhausen

, 20.11.2019, 12:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Den ersten hochkarätigen Neuzugang für die zweite Saisonhälfte hat jetzt Fußball-Bezirksligist SSV Mühlhausen-Uelzen unter Dach und Fach gebracht. Jona Deifuß wechselt in der Winterpause vom Oberligisten an den Mühlbach und soll beim SSV für noch mehr Wirbel in der Offensive sorgen.

SSV Mühlhausen hat den ersten Winter-Zugang an der Angel

Jona Deifuß stürmt ab Januar für den Bezirksligisten SSV Mühlhausen. © Neumann

„Beide Vereine haben sich geeinigt, einem Wechsel steht damit nichts mehr im Wege“, freut sich Mühlhausens Trainer René Johannes über seinen neuen Kicker. Aktuell ist Deifuß allerdings verletzt und muss sich am Wochenende noch einem MRT unterziehen. „Wir gehen von einem Bänderriss aus, eine genaue Diagnose bekommen wir dann nach der Tomografie“, so der Coach.

Jetzt lesen

Der Bezirksligist trägt am heutigen Donnerstagabend ein Testspiel ab 19.30 Uhr gegen Westfalia Wickede aus. Dazu ist ab 18.30 Uhr auch das Vereinsheim „49er“ geöffnet.

Lesen Sie jetzt