SpVg Bönen schenkt dem Kamener SC gleich acht Treffer ein

dzFußball

Deutlich verbessert zeigte sich A-Kreisligist SpVg Bönen im letzten Testspiel. Beim 8:0-Erfolg traf ein Neuzugang gleich acht Mal

von Ulrich Eckei

Bönen

, 06.08.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fußball-Testspiel: SpVg Bönen - Kamener SC II 8:0 (2:0)

Nach der 3:9-Schlappe in Mühlhausen setzte sich die SpVg am Mittwochabend deutlich gegen den B-Kreisligisten durch. In der ersten halben Stunde hielten die Gäste noch sehr gut mit, doch nach dem Führungstreffer dominierten die Hausherren eindeutig. Mann des Tages war Neuzugang Serkan Cengiz, der dem Gegner vier Treffer einschenkte. „Eine gute Laufeiheit“, meinte Bönens Coach Tayfun Basyigit. Am kommenden Sonntag, 9. August, erwartet die SpVg um 15.00 Uhr den Nachbarn BSV Heeren zum nächsten Testspiel.

SpVg Bönen: Nowak, Gottschlich, Öncül, Lange, Gessinger, Gür, Onur Basyigit, Cengiz, Bednarek, Gercek, Özgüc, Weißenberg, Gün, Symmank, Öztürk

Kamener SC II: Oxe, Dröter, Celik, Meiselbach, Rihan, Behling, Dreher, Rogge, Eckmann, Kahlert, Dittert, Schlee, Ledwon, Szewczyk

Tore: 1:0 (38.) Cengiz, 2:0 (43.) Cengiz, 3:0 (47.) Gessinger, 4:0 (70.) Weißenberg, 5:0 (75.) Cengiz, 6:0 (78.) Cengiz, 7:0 (83.) Symmank, 8:0 (85.) Gür

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt