Silke Wende schwimmt zu DM-Silber

Schwimmen

Silke Wende von den Schwimmfreunden Unna fühlt sich im Freiwasser pudelwohl. Das wurde jetzt mit gleich zwei DM-Medaillen bei den Masters belohnt.

Unna

04.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Silke Wende schwimmt zu DM-Silber

Silke Wende und Inga Akkermann starteten bei der DM. © SF Unna

Für die beiden SFU-Freiwasser-Schwimmerinnen Silke Wende und Inga Akkermann waren auch in diesem Jahr die Deutschen Meisterschaften der sportliche Höhepunkt. Dabei ging es diesmal vom „hohen Norden“ in Mölln (2018) ins bayerische Burghausen. Silke Wende ging in der Masters-Altersklasse 40 über 2,5 und 5 Kilometer an den Start. Auf der kürzeren Distanz unterbot sie ihre Meldezeit um 21 Sekunden und gewann mit diesem Ergebnis die Bronzemedaille. In der ebenfalls international ausgeschriebenen Masterswertung über die fünf Kilometer ging die SFU-Schwimmwartin am zweiten Tag ins Wasser. Nach einer Verbesserung ihrer Meldezeit um eine Minute wurde Silke Wende mit der Silbermedaille ausgezeichnet. Ein verdienter Lohn.

Wie in der vergangenen Saison trat Inga Akkermann über die Fünf-Kilometer-Distanz an. Dabei hatte sie auf dem 1250m langen Rundkurs in ihrem Jahrgang 2001 eine große Konkurrenz. Mit Rang 17 schaffte sie ihr Vorjahresergebnis, unterbot die Meldezeit deutlich um fast fünf Minuten.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt