SGH Unna Massen verstärkt sich mit Börge Klepping

dzHandball

In der Handball-Bezirksliga führt die SGH Unna Massen die Tabelle an. Mit der Verpflichtung von Börge Klepping wird der Aufstiegswille noch einmal bekräftigt.

Unna

, 07.01.2020, 11:49 Uhr / Lesedauer: 2 min

Handball-Bezirksligist SGH Unna Massen hat sich in der Winterpause verstärkt: Torhüter Börge Klepping wird schon am Sonntag im Spitzenspiel bei dem Hammer SC für den Tabellenführer auflaufen.

Klepping war zuletzt für den SuS Oberaden aktiv, stieg mit dem Team von der Verbands- in die Oberliga und legte dann nach der vergangenen Spielzeit eine Pause ein. Nun gab er der SGH die Zusage, bis zum Saisonende auszuhelfen.

SGH Unna Massen verstärkt sich mit Börge Klepping

Bastian Stennei, hier beim Sprungwurf, steht im Spitzenspiel wieder zur Verfügung. © Neumann

Nötig wurde dies, da sich der etatmäßige Keeper Kevin Borowski eine Schultereckgelenksprengung zugezogen hat, und damit sicher bis April nicht mehr zum Einsatz kommen wird. „Ich rechne nicht damit, dass Kevin in dieser Spielzeit noch einmal für uns zur Verfügung steht“, meint Christian Uhlenbrock, Trainer der SGH. Zweiter Torhüter ist dort Sven Keller, Armin Büscher ist als Torwarttrainer tätig und springt nur noch in absoluten Notfällen ein.

Jetzt lesen

Der ist nun durch die Verpflichtung des 32-jährigen Kleppings nicht eingetreten. Dies unterstreicht zudem den Willen der SGH Unna Massen, in diesem Jahr den Sprung in die Landesliga anstreben zu wollen. „Das haben wir ja eigentlich schon vor der Saison durch die Verpflichtung der beiden Stennei-Brüder deutlich gemacht. Natürlich wollen wir hoch, ein Selbstläufer wird das aber nicht, die Bezirksliga hat immer einige Überraschungen parat“, weiß Uhlenbrock.

Jetzt lesen

Ein Blick auf die Tabelle macht deutlich, dass der Coach damit den Nagel wohl auf den Kopf getroffen hat. Die ersten sechs Mannschaften der Liga trennen gerade vier Punkt. Schon dem nächsten Spiel in Hamm (Sonntag 18 Uhr) kommt im Aufstiegsrennen besondere Bedeutung zu. Der HSC liegt nur zwei Zähler hinter der SGH und könnte im Falle eines Sieges mit den Hellwegstädtern gleichziehen. Hoffnung, diesen Vergleich gewinnen zu können, macht die Tatsache, dass der Tabellenführer endlich wieder komplett auflaufen kann, also auch Bastian und Pascal Stennei, die ebenso wie Börge Klepping zuvor beim SuS Oberaden aktiv waren und durch deren freundschaftliche Beziehung der Kontakt zu Klepping zustande kam, wieder dabei sind.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball
Kreisliga-Spitzenreiter Königsborner SV hat bereits die nächste Verstärkung an der Angel
Meistgelesen