SG Massen will bei der Generalprobe überzeugen

dzFußball

In einer Woche beginnt für Aufsteiger SG Massen das „Abenteuer Bezirksliga“. Vorher gilt es aber noch, eine Pokalhürde zu nehmen.

Unna

, 03.08.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auch in der zweiten Runde des Kreispokals bekommt es Bezirksligaaufsteiger SG Massen mit einem Top-Team der Kreisliga A (1) zu tun. Gelang am vergangenen Sonntag ein klarer 4:0-Erfolg beim amtierenden Meister SVE Heessen, folgt nun am Sonntag (4. August) der Vergleich mit dem letztjährigen Drittplatzierten TuS Uentrop.

SGM-Trainer Marco Köhler kommt die Spielstärke des Gasgebers ganz gelegen. „Das ist so noch einmal ein guter Test für das erste Meisterschaftsspiel am kommenden Sonntag“, so der Coach.

Den kompletten Kader können die Grün-Weißen indes nicht aufbieten. Neben den Urlauber wird auch Philipp Kohlmann aus beruflichen Gründen nicht zur Verfügung stehen. „Außerdem schlagen sich zwei, drei Spieler noch mit kleineren Verletzungen herum. Deren Einsatz ist zumindest fraglich“, sagt Köhler. Der Ehrgeiz wird dennoch bei allen groß sein, denn jeder will zu der Formation gehören, die am Sonntag das erste Saisonspiel in der Bezirksliga bei Holzwickeder SC II bestreitet.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Wieder ein Spielabbruch: Schiedsrichter Decker-Törö zeigt sieben Platzverweise