Seit der Geburt Mitglied in der SG Massen

Vereine

Massen

13.11.2018, 13:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Seit der Geburt Mitglied in der SG Massen

Vorsitzender Dirk Henseler zeichnete jetzt beim bei der Ehrungsveranstaltung der SG Massen die langjährigen Mitglieder bei einem gemeinsamen Essen aus.

Zur Ehrungsveranstaltung 2018 begrüßte die SG Massen wieder eine Vielzahl an langjährigen Mitgliedern. Gefeiert wurde erstmalig im Sportheim, das dem Anlass entsprechend festlich hergerichtet worden ist.

Besonders stark vertreten war in diesem Jahr die Fraktion derjenigen, die im Jahr 1993 in den Verein eingetreten sind, darunter mit Marius Schäfer gen. Franke auch ein „lebenslanges“ Mitglied. Sein Großvater Herbert hatte ihn und auch seinen älteren Bruder Max unmittelbar nach der Geburt in der SGM angemeldet. Ebenfalls vor 25 Jahren sind Erika Böhmer, Michael Goliasch, Kai Jonas, Markus Koch, Falk Peking, Jürgen Scheurer, Michael Röller und Maik Wustrau eingetreten. Bereits 15 Jahre länger und damit seit 40 Jahren gehören Joachim Kirchner, Abteilungsleiterin Silke Kallweit (Turnen), Matthias Stork und Achim Thomae dem Verein an. Diesem seit einem halben Jahrhundert verbunden ist der Vorsitzende des Gesamtvereins, Dirk Henseler. Gleiches gilt für Klaus-Dieter Kirchner und Margarethe Strunck. Gar für 70-jährige Mitgliedschaft konnte in diesem Jahr Herbert Kneiphof mit der Ehrennadel ausgezeichnet werden. Doch auch dieses seltene Jubiläum wurde noch einmal übertroffen.

Der Ehrenvorsitzende Karl-Ernst Höning wird seit 1943 und folglich seit 75 Jahren als Mitglied der SG Massen geführt. Aus gesundheitlichen Gründen konnte er selbst nicht an der Veranstaltung teilnehmen und wird gesondert geehrt.

Für die Jubilare bot sich an diesem Abend die Gelegenheit, die vergangenen Jahre bei leckerem Essen und Trinken noch einmal Revue passieren zu lassen. „Viele der Jubilare seien dem Verein nicht nur seit langem als Mitglied verbunden, sie hätten sich auch an verschiedenen Stellen immer wieder aktiv für das Gemeinwohl eingesetzt und hierfür sei der Verein zu besonderem Dank verpflichtet“, so Vorsitzender Dirk Henseler.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Jugendfußball

Erstes Fazit: So sehen die Fußballvereine die Qualifikationsrunden der Junioren

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

TuS Niederaden und BR Billmerich lassen diesen Spitzenreiter alleine weiterziehen

Meistgelesen