RW Unna verstärkt sich mit einem spielstarken Duo des VfK Weddinghofen

dzFußball

A-Kreisligist RW Unna meldet zwei Neuzugänge für die kommende Saison. Beide Male ist er dabei beim Ligarivalen VfK Weddinghofen fündig geworden.

Unna

, 13.06.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Çagãtay Kaya und Ahmet Keske tragen ab der kommenden Saison das Trikot von Rot-Weiß Unna. Beide wechseln vom VfK Weddinghofen an den Südfriedhof.

Jetzt lesen

Mit Çagãtay Kaya gewinnt Unna einen vielseitig einsetzbaren Spieler dazu. Von der Innenverteidigung bis in den Sturm kann der körperlich starke 26-Jährige fast alle zentralen Positionen bekleiden. Die für seine Körpergröße erstaunliche Technik zeigt sich besonders in seinem ruhigen Spielaufbau. Die Bekanntgabe der Verpflichtung von A-Lizenztrainer Patrick Kulinski hatte Kaya davon überzeugt, sich Unna anzuschließen.

Ahmet Keske stürmt für RWU.

Ahmet Keske stürmt für RWU. © rwu

„Unna ist eine tolle Adresse, um sich als Spieler weiter zu entwickeln. Unter Patrick Kulinski möchte ich einen weiteren Schritt nach vorne machen. Wenn wir als Team gut arbeiten, traue ich der Mannschaft zu, in ein bis zwei Jahren um den Aufstieg zu spielen“, so Kaya.

Jetzt lesen

Als zweiter Neuzugang unterschrieb Ahmet Keske. Der Routinier wird bei RWU in der Offensive flexibel einsetzbar sein. Keske ist den Rot-Weißen kein Unbekannter. In zahlreichen hitzigen und leidenschaftlichen Duellen mit dem TSC Kamen war er einer der prägendsten Akteure und stellte die RWU-Defensive mit seiner ausgefeilten Schusstechnik regelmäßig vor Probleme.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball
Erstes Testspiel nach Corona-Pause: SuS Oberaden muss erste Zuschauer nach Hause schicken