RW Unna verliert beim SV Geseke 1:3

Fußball-Bezirksliga

Es hätte so schön sein können, doch daraus wurde für RW Unna am Freitagabend nichts. Beim 1:3 auf dem Geseker Naturrasen fehlte den Rot-Weißen aus Unna im Spätspiel das Herz und die Leidenschaft.

Unna

von Thorsten Teimann

, 12.10.2018, 22:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bezirksliga (7): SV Geseke - RW Unna 3:1 (2:0).

„Ich habe im Vorfeld davor gewarnt“, war Trainer Marc Schmitt ob der schlechten Leistung und der miserablen Einstellung seines Teams echt sauer. „Der SV Geseke war spielerisch limitiert, aber die haben zu 120 Prozent gezeigt, auf was es im Abstiegskampf ankommt“, ergänzte er weiter.

Schon nach 25 Sekunden rappelte es das erste Mal im „Unnaer Karton“: Ahmad Borhan hatte für Geseke getroffen. Bis zur 63. Minute hatte Daniel Rehborn durch seine beiden Treffer einen komfortablen 3:0-Vorsprung herausgeschossen. Es lief prima für die Platzherren, die an einem Freitagabend zudem gut 150 Zuschauer auf der Anlage begrüßten - gut 30 aus der Kreisstadt. Erst drei Minuten vor Abpfiff gelang Tim Delker der Ehrentreffer.

Marc Schmitt konstatierte abschließend: „Ich muss leider auch feststellen, dass meine Mannschaft auf Naturrasen so ihre Probleme besitzt.“

Am Sonntag, 21. Oktober, kommt der SuS Cappel (15 Uhr) auf die Sportanlage Süd in Unna. tt

RW Unna: Liebner - Neugebauer, Kramer, Liffers, Berisha (24. Maisinger), Sparenberg (80. chandikok), Delker, Blume, Peters, Keskin (66. Keil), Gnatowski

Tore: 1:0 (1.), Borhan, 2:0 (15.) Rehborn, 3:0 (63.) Rehborn, 3:1 (87.) Delker

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga A (2):

TuRa-Coach Berger: „Meine persönliche Bilanz gegen den BSV Heeren ist miserabel!“

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga A

Diese vier Teams warten im Titelrennen auf den nächsten Fehltritt der Konkurrenz

Hellweger Anzeiger Fußball-Bezirksliga

Trainer-Beben in der Bezirksliga: Hassani und Großkreutz wechseln innerhalb der Liga den Job

Hellweger Anzeiger Marc Woller

„Keine gemeinschaftliche Basis“: Das sind die Gründe für den Rücktritt von Marc Woller

Meistgelesen