Reserve des HC TuRa Bergkamen „rockt“ die Landesliga

Handball-Landesliga,. Frauen

Die TuRa-Reserve rockt die Landesliga. Nach dem 27:22 Erfolg gegen den Soester TV baut das Team von Coach André Brandt die Serie auf 14:2 Punkte aus und schiebt sich auf Rang vier vor.

von Harald Jansen

Bergkamen

, 09.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Frauen-Landesliga: TuRa Bergkamen II - Soester TV 27:22 (17:12).

Nach einem schnellen 7:2 Start des HCT kam Soest nochmal etwas auf. Doch ein erster Zwischenspurt vor der Pause brachte Bergkamen eine sichere 17:12 Führung. Nach dem Seitenwechsel war die Entscheidung zu Gunsten des HCT schnell gefallen. Als die oberligaerfahrene Lena Holtsträter, die am Ende neun Treffer auf dem Konto hatte, zum 24:14 einnetzte, war die Messe gelesen. In den letzten Minuten stellte TuRa das Torewerfen dann aber ein. „Das war heute über 50 Minuten ein gutes Spiel. Unser Tempospiel und unsere konsequente Deckung ließ Soest keine Chance“, so ein zufriedener TuRa-Coach im Rückblick.

Nun blickt TuRa dem Topspiel am kommenden Sonntag bei Spitzenreiter Hammer SC entgegen. jan

HC TuRa Bergkamen II: Günther, Suchowsk, Schulze-Frieling (2), Rautenberg (5/1), Kece, Strauss, Pronobis (4), Cramer (1), Berger, Pretzewofsky, Ritter (6/4), Brühl, Lembcke, Holtsträter (9)

Beste Spielerin: Holtsträter

Torfolge: 7:2, 8:5, 12:10, 17:12 - 23:14, 27:17, 27:22

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen