Philipp Pötter verlässt den FC Overberge in der Winterpause

Fußball

Im Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksliga (8) wird der FC Overberge in der Rückrunde auf Philipp Pötter verzichten müssen. Der wechselt den Verein.

Kreisd Unna

von Thorsten Teimann

, 28.11.2018, 18:10 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das ist ein erster herber Rückschlag für den FC Overberge. In der Winterpause wird Philipp Pötter das Schlusslicht der Bezirksliga (8) wieder verlassen. Den Kicker zieht es zurück ins Kamener Jahnstadion zum VfL Kamen, bei dem er bereits schon einmal gespielt hat. Den Wechsel bestätigte am Mittwochabend Olaf Haeseler, VfL-Geschäftsführer Fußball.

Gerade für den FC Overberge dürfte das ein Schlag ins Kontor sein, denn laut Trainer Burghard Bachmann wolle der Verein in der Winterpause personell nachlegen. Mit neuem Personal soll im Abstiegskampf gepunktet werden, Philipp Pötter gehört dann aber nicht mehr dazu.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga A:

Spitzenreiter SpVg Bönen erhält Verstärkung vom großen Nachbarn IG Bönen

Hellweger Anzeiger Jugendfußball

Darum zählen die A-Junioren des Holzwickeder SC zum engen Favoritenkreis der Bezirksliga

Meistgelesen