Nils Palberg gewinnt alle Landes-Titel in der Jugendklasse

Sportschießen

Das waren durchweg Treffer ins Schwarze: Der BSV Holzwickede sicherte sich jetzt zehn Landesmeister-Titel. Besonders im Mittelpunkt stand dabei der 15-jährige Nils Palberg.

Holzwickede

28.06.2019, 10:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nils Palberg gewinnt alle Landes-Titel in der Jugendklasse

Strahlende Landesmeister: (v.l.) Denise Palberg, Nils Palberg und Lea Frey vom BSV Holzwickede. © BSV

Bei den in der vergangenen Woche zu Ende gegangenen Landesmeisterschaften der Sportschützen in Dortmund und Hamm glänzten die Schützen des BSV Holzwickede mit insgesamt zehn Gold-, sechs Silber- und drei Bronze-Medaillen.

Hierbei machte der zurzeit beste westfälische Schütze in der Jugendklasse, Nils Palberg, besonders auf sich aufmerksam. Der 15-Jährige gewann mit dem Luftgewehr und in den Kleinkaliber Disziplinen 3x20, 3x40 und 60 Schuss liegend alle Wettbewerbe.

Aufgrund dieser Leistungen darf er an diesem Wochenende am Ranglistenwettkampf des Deutschen Schützenbundes teilnehmen, um weitere nationale Erfahrungen zu sammeln.

Denise Palberg (21) in der Klasse Damen I und Lea Frey (17) in der Klasse Junioren II steuerten je eine Gold-, eine Silber- und eine Bronzemedaille bei.

Weitere Medaillen errangen Heike Frey, Daniel Frey und Martin Wolf und zwei Mannschaftsmedaillen machten das sehr gute Ergebnis komplett.

Damit können sich alle genannten Schützen des BSV Holzwickede Ende August auf den Weg zur Deutschen Meisterschaft nach München machen. Dort wollen sie dann auch wieder ins Schwarze treffen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Landesliga:

SuS Kaiserau verpasst vor dem Match gegen Thorsten „Kasalla“ Legat diese große Chance

Meistgelesen