Nicklas-Ronny Köhler und Katharina Polley Kamener Stadtmeister

Schwimmen

Kamener Stadtmeister des Jahres 2019 im Schwimmen wurden Nicklas-Ronny Köhler mit 2275 Punkten und Katharina Polley mit 1988 Punkten, die beide als Bürger der Stadt Kamen starteten.

Kamen

von Michael Friehs

, 24.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Nicklas-Ronny Köhler und Katharina Polley Kamener Stadtmeister

Die neuen Kamener Stadtmeister im Schwimmen wurden mit Medaillen, Pokalen und Urkunden ausgezeichnet. © westick

Kamener Stadtmeister des Jahres 2019 im Schwimmen wurden Nicklas-Ronny Köhler mit 2275 Punkten und Katharina Polley mit 1988 Punkten, die beide als Bürger der Stadt Kamen an den Start gingen.

Zahlreiche Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Kamen, des SV Westick-Kaiserau und Bürger der Stadt Kamen beteiligten sich an der Veranstaltung, die vom SV Westick-Kaiserau im Hallenbad Kamen-Methler ausgetragen wurde.

Die Plätze nach Köhler und Polley sicherten sich bei den Männern Oliver Sloboda (2214 Punkte), Kevin-Noah Kaminski (2194), Martin Kostka (1238), Marvin Römer (938 P), Leif-Ole Simon (675), Lysander Lott (530), Tobias Caspari (525) und Elias Kulinna (431) sowie bei den Frauen Janne Bors (894), Jette Bors (853) und Charlotte Post (503 P).

Nachfolgend die Jahrgangs-StadtmeisterInnen: 2011: Jaden Nauth (57); 2010: Emilia Besse (572), Leni Charlotte Jurksas (513); Inga Kulinna (171), Phillipp Loesaus (146); 2009: Lina Krampe (349); 2008: Milena Makoveev (551); AK 60: Erika Wille (520); AK 50: Peter Jurksas (584); AK 45: Jens Achenbach (595); AK 40: Nicole Besse (925); AK 35: Lars Sperling (1174); AK 25: Anna Lena Sperling (1254) und AK 20: Johannes Sperling (1386 Punkte).

In den Jahrgängen 2010 und 2008 traten außerdem Leni Serraino, Emilia Schröer, Nele Hegeler, und Renee Sophie Loesaus jeweils mit drei Starts an, absolvierten aber nicht die für die Punktewertung entscheidende Lagenstrecke.

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen