Neue Bestweite: Kugelstoßerin Julia Ritter nähert sich den 18 Metern

dzLeichtathletik

Das ist die neue deutsche Jahresbestmarke - in Corona-Zeiten. Julia Ritter aus Oberaden legte jetzt in Thüringen einen fulminanten Wettbewerb hin.

Oberaden

, 14.06.2020, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im 300-Seelen-Dorf Neustädt/Thüringen fand jetzt der erste Wettkampf unter Corona-Schiutzbedingungen statt. Für die 22-Jährige aus Oberaden war es ein gelungener Start in die Saison, denn Julia Ritter legte mit 17,76 Meter im Kugelkstoßen ihre neue Bestmarke hin. „Ich denke, dass ich in diesem Jahr noch die 18 Meter knacken werde“, gab sie sich zufrieden und zuversichtlich.

Jetzt lesen

Für das Gros der Teilnehmer war es der Saisonstart in die Freiluftsaison. Wie für Julia Ritter (TV Wattenscheid, die die perfekt hergerichtete Anlage für eine neue Bestleistung nutzte. Gleich zwei Mal wuchtete die Dritte der Deutschen Hallenmeisterschaften die Kugel auf 17,76 Meter, 14 Zentimeter weiter als je zuvor. Dementsprechend positiv äußerte sich die U23-Athletin nach ihre Wettkampf: „Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit meiner Leistung. Es hat lange genug gedauert, bis wir wieder in den Ring steigen konnten. Ich war hochmotiviert und hatte richtig Bock auf den Wettkampf. Mein Ziel für den Saisonstart war eine Bestleistung.“

„Ich würde mich freuen, wenn die Marke in dieser Saison fallen würde.“
Julia Ritter

Angesichts ihrer neuen Bestweite ist die 18 vor dem Komma nun nicht mehr weit. „Ich würde mich freuen, wenn die Marke in dieser Saison fallen würde.“ Nach einem gelungenen Saisonstart will die Dritte der U23-EM in den kommenden Wettkämpfen weiter Erfahrungen sammeln, um dann bei den Deutschen Meisterschaften in Braunschweig (8./9. August) richtig angreifen zu können.Trainingspartnerin Hanna Meinikmann kam mit 16,16 Metern auf den zweiten Platz.

Jetzt lesen

Am 5. Juli startet die Oberadenerin nun bei einem Diskus-Wettbewerb in Baden-Württemberg, bevor es für 14 Tage ins Trainingsleistungszentrum nach Kienbaum geht. Vor der DM in Braunschweig steht dann noch ein Wettbewerb in Osterode an.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt