Der Holzwickeder SC steht im Achtelfinale des Kreispokals. Bei Bezirksligisten Westfalia Wethmar will der Oberligist mit einer jungen Truppe weiterkommen.

von Werner Hahn

Holzwickede

, 10.09.2019, 15:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Trotz der bekannten Personalsorgen geht der Holzwickeder SC am Mittwochabend als klarer Favorit in die Kreispokalpartie bei Westfalia Wethmar. Immerhin trennen beide Kontrahenten auf Meisterschaftsebene drei Spielklassen voneinander.

Auf die leichte Schulter sollten die Schmeing-Mannen die Lüner Vorstädter nicht nehmen. Dafür hat gerade der Pokalwettbewerb - das zeigt die Erfahrung - schon für so manche Sensation gesorgt.

Jetzt lesen

Bäume ausgerissen hat die Westfalia in der Meisterschaft allerdings auch noch nicht: Mit vier Zählern rangiert die Mannschaft aktuell im unteren Drittel der Tabelle der Bezirksliga (8). Am vergangenen Sonntag verspielte die Elf von Andreas Przybilla - der früher auch schon für den VfK Weddinghofen als Trainer gearbeitet hat - beim 1:1 im Derby gegen die Reserve des Lüner SV einen möglichen Sieg.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Holzwickeder SC - Preußen Münster II 0:2

In der Oberliga Westfalen kassierte der Holzwickeder SC gegen die Reserve des SC Preußen Münster eine 0:2-Niederlage.
08.09.2019
/
Holzwickeder SC - Preußen Münster II© Art
Holzwickeder SC - Preußen Münster II© Art
Holzwickeder SC - Preußen Münster II© Art
Holzwickeder SC - Preußen Münster II© Art
Holzwickeder SC - Preußen Münster II© Art
Holzwickeder SC - Preußen Münster II© Art
Holzwickeder SC - Preußen Münster II© Art
Holzwickeder SC - Preußen Münster II© Art
Holzwickeder SC - Preußen Münster II© Art
Holzwickeder SC - Preußen Münster II© Art
Holzwickeder SC - Preußen Münster II© Art
Holzwickeder SC - Preußen Münster II© Art
Holzwickeder SC - Preußen Münster II© Art
Holzwickeder SC - Preußen Münster II© Art
Holzwickeder SC - Preußen Münster II© Art
Holzwickeder SC - Preußen Münster II© Art
Holzwickeder SC - Preußen Münster II© Art
Holzwickeder SC - Preußen Münster II© Art
Holzwickeder SC - Preußen Münster II© Art
Holzwickeder SC - Preußen Münster II© Art

Für das Team von Axel Schmeing wird es wichtig sein, mit einer ordentlichen Leistung in Wethmar Selbstvertrauen für den kommenden Sonntag zu tanken. Dann führt der Weg im Meisterschaftsspiel der Oberliga Westfalen zum FC Eintracht Rheine.

Im Hinblick auf diese schwere Partie am Sonntag wird HSC-Coach Axel Schmeing heute wohl einige seiner Akteure schonen. „In Wethmar werden Akteure aus unserer Reserve und den A-Junioren den Kader verstärken“, kündigt der Übungsleiter an. Mi. 19.00

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Bezirksliga:

Darum ist nun auch beim SSV Mühlhausen die Haarfarbe ein Diskussionsthema

Meistgelesen