Für den TSC Kamen läuft es gut. Der Meister steht wieder ganz oben an der Tabelle der Kreisliga A (2) - auch, weil das Team auswärts recht dominant auftritt.

von Ulrich Eckei

Kreis Unna

, 26.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Der aktuelle Tabellenführer und Meister der Fußball-Kreisliga A (2) stellt in der Hinrunde auch das beste Auswärtsteam der Liga. Der TSC Kamen trat insgesamt mit 24 Punkten die Heimreise an. Das ist ein absoluter Topwert, denn der Kamener SC und GS Cappenberg stehen jeweils „nur“ mit 16 Zählern dahinter. Die wenigsten Punkte auswärts sicherten sich der TuS Niederaden (1) und der Königsborner SV (3).

Echte Größen auf dem eigenen Sportplatz sind hingegen der Kamener SC und die SG Massen mit je 24 Punkten. Der TSC Kamen liegt drei Punkte dahinter. Der PSV Bork holte hingegen gerade einmal sechs Zähler, der TuS Niederaden lediglich drei Punkte.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt