Marc Woller wirft beim Lüner SV das Handtuch

dzFussball

Marc Woller, in der vergangenen Saison noch erfolgreich beim SuS Kaiserau als Trainer aktiv, hat beim Lüner SV nicht ganz überraschend sein Amt niedergelegt,

Kamen

, 16.09.2019, 19:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Marc Woller und der Fußball-Westfalenligist Lüner SV gehen ab sofort getrennte Wege. Nach nur sechs Spieltagen in der Westfalenliga 2 hat Woller am Montagnachmittag den Verein darüber informiert, nicht mehr beim Lüner SV als Trainer weiter arbeiten zu wollen. Einer der Hauptgründe für die Trennung soll die schwache Leistung der Lüner im Auswärtsspiel in Wickede (1:3) gewesen sein.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Landesliga:

SuS Kaiserau verpasst vor dem Match gegen Thorsten „Kasalla“ Legat diese große Chance

Meistgelesen