Luca Nik Armbruster startet heute bei der WM

dzSchwimmen

Der Unnaer Luca Nik Armbruster wird sich heute, 21. August, mit den besten Nachwuchsschwimmern der Welt messen. In Budapest startet er bei der Junioren-WM über 100m-Schmetterling.

Unna

, 21.08.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gerade noch stand der 17 Jahre alte Luca Nik Armbruster bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin auf dem Podest. Aus vollem Training heraus, ohne vorher sich davon zunächst zu erholen, wurde der Unnaer, der für die SG Dortmund startet, in einer Zeit von 0:23,89 Minuten Deutscher Vizemeister über die 50m Schmetterling. Nur der fünf Jahre ältere Damian Wierling lag im Anschlag um neun Hundertstelsekunden vor ihm. Danach hieß es direkt schon wieder, Koffer zu packen. Mit der deutschen Nationalmannschaft flog Luca zur Vorbereitung auf die Junioren Weltmeisterschaften (JWM) nach Györ. Dort wurde eine Woche zusammen trainiert und am Feinschliff für die internationalen Titelkämpfe gearbeitet. Diese finden noch bis Samstag, 24. August, in der ungarischen Hauptstadt Budapest statt. Dort wird Luca heute über die 100m Schmetterling und am Freitag über die 50m an den Start gehen. Dass er international ganz oben mit schwimmt, zeigte er schon bei den Junioren Europameisterschaften, bei denen er um eine Hunderstelsekunde Vize-Europameister wurde. Es bleibt also spannend, wer dieses Mal die Fingerspitzen im Anschlag vorne hat. Live mitzuverfolgen sind die Titelkämpfe leider nicht im Fernsehen, sondern nur im Internet unter finatv.live.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Volleyball

Der EVC Massen ist noch ohne Punktgewinn. Bei diesem Gegner soll nun der Bann brechen.

Meistgelesen