Luca Nik Armbruster startet bei Jugend-Olympia

Schwimmen

Luca Nik Armbruster darf nach Buenos Aires fliegen. Der talentierte Schwimmer aus Unna ist Teil der deutschen Mannschaft bei den Olympischen Jugendspielen.

Unna

23.08.2018 / Lesedauer: 2 min
Luca Nik Armbruster startet bei Jugend-Olympia

Luca Nik Armbruster gehört zum Team Deutschland bei der Jugend-Olympiade in Argentinien. © privat

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat jetzt das Jugend-Team Deutschland für die 3. Olympischen Jugendspiele in Buenos Aires (Argentinien) nominiert, die vom 6. bis 18. Oktober über die Bühne gehen werden. Mit dabei ist auch der Unnaer Nachwuchs-Schwimmer Luca Nik Armbruster, der für die SG Dortmund ins Becken springt.

Armbruster ist in dem 75 Athleten umfassenden Team Deutschland einer von acht deutschen Schwimmern. Insgesamt kämpfen fast 4.000 Nachwuchs-Athletinnen und -Athleten zwischen 15 und 18 Jahren aus aller Welt in 241 Wettkämpfen um die Medaillenplätze. „Die Spiele sind für Jugendliche ein wichtiges Zwischenziel, um ihrem olympischen Traum ein STück näher zu kommen“, sagt DOSB-Vizepräsident Ole Bischof und fügt an: „Wir würden uns freuen, wenn wir einige Sportlerinnen und Sportler in zwei Jahren bei den Sommerspielen in Tokio wiedersehen.“

Lesen Sie jetzt