Vor einer hohen Hürde steht der HSC Sonntag (14.30 Uhr), wenn es zur U 23 des FC Schalke 04 geht. Die Knappen sind auf dem besten Wege zurück in die Regionalliga.

02.11.2018, 16:05 Uhr / Lesedauer: 1 min

Immerhin 33 von 36 möglichen Zählern holte die Elf von Trainer Torsten Fröhling schon in der laufenden Spielzeit. Auch das aktuelle Torverhältnis von 33:7 spricht Bände. Nur einmal gingen die Gelsenkirchener nicht als Sieger vom Feld. Das war am 1. September, als der 1. FC Gievenbeck mit einem 2:0-Sieg die drei Punkte am Ernst-Kuzorra-Weg entführte. In der Tabelle der Oberliga Westfalen spiegelt sich die Überlegenheit von S04 mit einem Vorsprung von neun Punkte vor dem Zweiten im Ranking, dem TuS Ennepetal, wider. Das wiederum macht deutlich, vor was für einer Prüfung der Holzwickeder SC Sonntag steht. Es ist nicht davon auszugehen, dass die Zweitvertretung des Proficlubs die Elf von Axel Schmeing in irgendeiner Weise unterschätzen wird. Andererseits muss die Rolle des Außenseiters, die dem HSC morgen zukommt, nicht unbedingt ein Nachteil sein. Am vergangenen Wochenende gewann der Tabellenprimus die Auswärtspartie bei den Sportfreunden Siegen knapp mit 1:0. Ein Erfolg, der unterm Strich nicht unverdient war, letztlich aber glücklich zustande kam: Schalkes Kapitän Christian Eggert (77.) hatte beim Siegtor von der Strafraumgrenze abgezogen, sein Schuss wurde von Siegens Noel Below unglücklich abgefälscht: „Für uns war das ein schwer erkämpfter Sieg“, meinte Schalkes Coach nach Spielschluss.

Für den HSC wird es wichtig sein, die Schalker Tormaschinerie um Nassim Boujellab zu stoppen, der in dieser Spielzeit schon acht Mal ins Schwarze getroffen hat: „Schalke stellt mit Abstand die beste Mannschaft in der Oberliga. Das ist eine junge Elf, die zwei Mal am Tag trainiert, das sagt eigentlich schon alles über deren Möglichkeiten. Wir haben keine Angst vor großen Tieren. Punkte haben wir gegen Schalke aber ohnehin nicht eingeplant“, sagt HSC-Coach Axel Schmeing mit einem Schmunzeln. wh

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Jugendfußball

Erstes Fazit: So sehen die Fußballvereine die Qualifikationsrunden der Junioren

Hellweger Anzeiger Fußball-Oberliga

Diese „Klöpse“ liegen Holzwickedes Trainer Axel Schmeing schwer im Magen

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

TuS Niederaden und BR Billmerich lassen diesen Spitzenreiter alleine weiterziehen

Meistgelesen