Holzwickeder SC II geht beim Ligaprimus TuS Bövinghausen unter

Fußball-Bezirksliga (8)

Ordentlich unter die Räder kam die Holzwickeder Reserve am Sonntagnachmittag beim 1:7 beim Spitzenreiter TuS Bövinghausen.

von Dirk Berkemeyer

Holzwickede

, 09.12.2018, 17:37 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fußball-Bezirksliga (8): Bövinghausen - HSC II 7:1 (3:0)

„Das Ergebnis geht auch in dieser Höhe in Ordnung“, musste Holzwickedes Trainer Olaf Pannewig die Dominanz des Gegners nach dem Spielende neidlos anerkennen. „Wir waren viel zu nervös und konnten nur bedingt mithalten. Das hat Bövinghausen einfach klasse gemacht.“

Zu Beginn der Partie hielt die Holzwickeder Reserve dem Angriffswirbel des Ligaprimus noch ganz gut stand. Der Hausherr übernahm zwar das Kommando, kam aber im gegnerischen Strafraum nicht zum Zuge.

Nach einer halben Stunde war es dann aber doch so weit und der TuS eröffnete mit dem 1:0 den Torreigen. Durch zwei weitere Treffer noch vor der Pause (43., 44.) konnte Bövinghausen danach schnell für klare Verhältnisse sorgen.

Danach war der Torhunger der Dortmunder aber noch lange nicht gestillt. Auch nach dem Seitenwechsel wurde der HSC II in der eigenen Hälfte eingeschnürt. Angriff um Angriff rollte auf das Tor von Timo Harbott zu, bis zur 62. Minute schoss der Hausherr mit drei weiteren Toren eine 6:0-Führung heraus. Erst danach kam der HSC wieder ein wenig zum Durchatmen. Nach einem feinen Spielzug markierte Garando in der 79. Minute das 1:6, dem Bövinghausen aber nach das 7:1 folgen ließ.db

Bövinghausen: Kunz - Argirovski, Thormann, Bastürk, Cardoniz, Reinholz, Gjorgjevski (75. Becker), Machado (73. Kocoglu), Ramadan, Hamza, Siekiera (65. Karaca)

Holzwickede II: Harbott - Lambertz, Kolberg (59. Kolberg), Heiß (46. Erbrich), Garando, Rosenbaum, Ünal, Bernsdorf, Loos, Bauer, Heubel (59. Heidenreich)

Tore: 1:0 (33.) Hamza, 2:0 (43.) Reinholz, 3:0 (44.) Cardoniz, 4:0 (49.) Cardoniz, 5:0 (54.) Reinholz, 6:0 (62.) Cardoniz, 6:1 (79.) Garando, 7:1 (89.) Cardoniz

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Bezirksliga:
Olaf Pannewig, Trainer der HSC-Reserve: „Wir müssen noch nicht die Pferde scheu machen“
Meistgelesen