Holzwickeder SC entwickelt eine Vorliebe für Rheinländer

dzFußball

Auch im dritten Vorbereitungsspiel tritt Oberligist Holzwickeder SC gegen ein Team aus dem Rheinland an. Für Trainer Axel Schmeing ein Test gegen eine Unbekannte.

von Werner Hahn

Holzwickede

, 31.07.2020, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auch im dritten Vorbereitungsspiel hinsichtlich kommender Saison 2020/21 erwartet der Holzwickeder SC einen starken Kontrahenten als Gegner.

Jetzt lesen

Wie schon am vergangenen Wochenende Schwarz-Weiß Essen, ist auch der heutige Gast (Anstoß 14 Uhr, Stadion) in der Oberliga Niederrhein beheimatet. Mit Ratingen 04/19 erscheint ein Klub in der Emschergemeinde, der in der abgelaufenen Spielzeit Rang 13 in seiner Staffel erreichte. Für den HSC also wieder ein echter Prüfstein. Ansonsten ist von dem Verein aus dem Kreis Mettmann in diese Region nicht sehr viel bekannt.

Jetzt lesen

Fakt ist aber: Die Mannschaft von Coach Martin Hasenpflug ist wie auch der HSC mit unterschiedlichen Resultaten in die bisherige Testspielreihe gestartet, was in dieser Phase durchaus nicht ungewöhnlich ist. So verlor der Klub am vergangenen Mittwoch beim klassenhöheren Regionalligisten Wuppertaler SV mit 1:3, wobei die Ratinger mit der Leistung des Unparteiischen-Gespanns nicht ganz einverstanden waren. Zum heutigen Spiel in Holzwickeder sagt Hasenpflug: „Ein Gegner aus einer anderen Klasse, ein guter Gradmesser.“

Jetzt lesen

„Ich kenne die Mannschaft von Ratingen 04/19 nicht näher. Ich denke, das wird ein ähnliches Kaliber wie Schwarz-Weiß Essen aus der Vorwoche oder auch SV Schonnebeck sein, gegen die wir aus der Oberliga Niederrhein schon gespielt haben“, glaubt HSC-Coach Axel Schmeing.

Jetzt lesen

Fehlen werden beim Holzwickeder SC heute voraussichtlich die angeschlagenen Joshua Heinrichs, Lennart Uedickoven und Tomislav Ivancic. „Es dürfte aber in jedem Fall wieder ein guter Testspielgegner sein“, so Axel Schmeing abschließend.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball:
Baslarli erlebt Corona hautnah: „Der Verein hat alles versucht, um das zu verhindern“
Meistgelesen